veganer Schokopudding

Bildschirmfoto 2015-08-15 um 19.55.22

Schoko-Pudding aus Bohnen! Geht nicht, gibt’s nicht! Der schmeckt nicht nach dem, was es ist! Ich schwör’s euch, genau so wie meine weiße Schoko-Mousse schmeckt der absolut nicht nach Bohnen! Sonst würde ich ihn nicht essen – ich mag keine Bohnen 😀 in keiner Form! Aber DAS ist definitiv ein Ersatz zum normalen Schoko-Pudding 🙂

Zutaten:
250g Kidneybohnen (1 Dose)
100ml Milch/Kokosmilch/Wasser/Kokoswasser – was ihr mögt
10g Backkakao oder stark entöltes Kakaopulver
Süßstoff oder Honig

Zubereitung:
Wascht die Kidneybohnen gut ab und zerkleinert diese dann zu einer Paste im Mixer. Gebt dann die 100ml euerer Flüssigkeit hinzu und mixt noch mal alles gut durch. Dann Süßstoff und Backkakao hinzugeben – noch mal kurz mixen und fertig! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s