Flavour Drops von Bodyenfitshop.nl

Hallo meine Lieben 🙂

Lang lang ist’s her – aber es ist mal wieder Zeit für ein Review für euch.

Wer kennt bodyenfitshop.nl? Wie der Name vermuten lässt, ist es ein niederländischer Supplement-Shop, welcher allerdings auch problemlos nach Deutschland verschickt. Ab 30€ Bestellwert sogar Versandkostenfrei. Bisher hatte ich nie Probleme mit der Bestellung – ich habe oft sogar am Wochenende bestellt und am Montag schon mein Paket erhalten.
Ich bin schon vor einiger Zeit auf diesen Shop gekommen – weil er Unstoppable mal für einen sehr, sehr guten Preis angeboten hat und schaue einfach ab und an mal dort vorbei.

Es gibt zu jeder Bestellung irgendein Geschenk, welches man sich aussuchen kann. Von Whey-Samples über Shaker und Protein-Chips ist alles dabei.

So, genug erzählt – was sind denn nun diese Flavour Drops?

IMG_7203
Das sind kleine Fläschchen, die ein Geschmacks-Konzentrat enthalten. Das vermischt man dann mit Wasser und erhält – wie sollte es anders sein – Wasser mit Geschmack.

Verfügbar ist es in den Geschmäckern „Erdbeer-Wassermelone“, „Apfel-Blaubeere“, „Energy“ und „Zitrone-Limette“.
In der Prüfungsphase bin ich wirklich so ein kleiner Cola-Zero Junkie, obwohl ich sonst lieber nur Wasser trinken mag – einfach, weil ich der Meinung bin, dass zu viel Süßstoff nicht gesund sein kann.

Die Inhaltsstoffe:
Bildschirmfoto 2015-08-31 um 17.41.34

Wir haben hier also zunächst: Wasser, Säuberungsmittel (Zitronen- und Apfelsäure), Aroma, Süßstoff (Sucralose, Acesulfam-K), Säureregulator (Trikalium Citrat), Antioxidantien (Ascorbinsäure), Niacin (Vitamin B3), Farbstoff (Karmin), Konservierungsmittel (Kaliumasorbat), Pyridoxin (Vitamin B6).

Sehr gut finde ich, dass auf Aspartam verzichtet wurde. Obwohl man sich darüber streiten kann, ob denn überhaupt ein Süßstoff gut/schlecht ist.

Die Aufmachung/Der Inhalt

Da kann man nicht meckern, schnieke sehen die Dinger schon aus. Sie sind viel kleiner als ähnliche Produkte – beispielsweise die TriTop-Sirups oder die von SodaStream und erinnern mich sehr an die Minion-TicTac-Verpackung.
Man findet auf der Verpackung den Hinweis, dass es Zuckerfrei ist – welche Vitamine enthalten sind und die Nährwertangaben sind ebenfalls noch einmal abgebildet.
Eine Flasche enthält 48ml und entspricht somit 30 Portionen (lt. Hersteller, wobei 1 Portion = 200ml Getränk). Ob es nun wirklich 30 Portionen sind – keine Ahnung, hab weder schon eins voll aufgebraucht noch würde ich eine Strichliste führen.

Was ich sehr schön finde, ist der Verschluss der Flasche. Die hat nämlich keinen Schraubverschluss, wie man ihn oft kennt, sondern einen Klipp-Verschluss, sodass man auf die Flasche drücken muss, damit der Sirup raus kommt. Finde ich persönlich sehr gut.

Der Preis

Eine „Smart Flavour Drops“ Flasche kostet 2,75€. Alle vier erhaltet ihr im Vorteilspack für 9,90€.
Für eine Flasche SodaStream Sirup zahlt man um die 5€ und reicht für ca. 6-8 Liter je nach Packung. Somit wäre eine Flavour Drops Flasche deutlich günstiger und man spart sich das „gute“ Aspartam. Entscheiden muss natürlich jeder selbst – die SodaStreams bekommt ihr in jedem Supermarkt, die Flavour Drops müsst ihr bestellen. Viele mögen das ja nicht. Weiter unten seht ihr aber, ob es sich lohnt..

Der Geschmack

So, kommen wir wohl zum wichtigsten Teil – dem Geschmack – ob sich eine Bestellung der Flavour Drops lohnt.

Erdbeer-Wassermelone: Schmeckt sehr fruchtig, allerdings mehr nach Wassermelone. Irgendwie war das noch nie so mein Fall. Essen gerne – aber trinken. Wer schon mal Watermelon als Booster-Geschmack hatte, weiß, was ich meine 😀

Apfel-Blaubeere: Gefällt mir persönlich sehr gut. Gerade diese Kombination habe ich ehrlich gesagt noch nicht gesehen und ich mag es lieber, wenn zwei Sorten kombiniert werden, als dass ich jeden Tag „Kirsche“ trinken müsste. Ich hoffe, ihr wisst, was ich sagen will 🙂

Energy: Ich weiß ja, dass viele von euch auf Energy Drinks stehen und es übertrieben gehyped wurde, als Narcotica den Geschmack Energy Ice hatte. (Warum, kann ich ehrlich gesagt null nachvollziehen). Aber es sei gesagt: Es schmeckt nach Energy Drink. Leider bin ich nur absolut kein Redbull oder Rockstars oder Monster oder was weiß ich was es da noch alles gibt – Fan. Noch nie gewesen und kann auch nicht nachvollziehen, warum man das gerne trinkt. Egal – das schmeckt wirklich 1:1 wie Energy Drinks eben so schmecken.

Zitrone-Limette: Last but not least! Kennt ihr noch diese Wassereis zum selbst einfrieren? Als wir neu gebaut hatten, habe ich gefühlte 300 Stück davon am Tag vernichtet. Seriously, meine Eltern haben das Zeug im Großmarkt gekauft und … Muss ich dazu noch was sagen? Der Geschmack macht mich wirklich glücklich! Wer sich gerne an solche Zeiten erinnert, der ist da bestens bedient. Schmeckt nämlich genau wie das Wassereis in Geschmack Zitrone. Die Limette kommt nicht so gut durch, juckt mich aber leider gar nicht 😀

Das Fazit

Schön und gut, aber sind die Teile denn nun empfehlenswert?
Also, wer kein Problem damit hat, etwas im Internet zu ordern (und ja, das habe ich schon oft gehört) und zudem noch etwas gesucht hat, um sein Wasser aufzupimpen (Welcome back to the 90s) – der kann da gerne zugreifen.

Wer noch Victoriy Bars dazu kauft (momentan dort im Angebot für 13€ und ein paar gequetschte), der spart die Versandkosten. Einziges Manko: Ihr müsst euch durch die Sprache quälen. Aber das sollte auch fix erledigt sein. Zur Not einfach Google Chrome übersetzen lassen. Oder raten. Ich rate meistens. 😀

Puh, genug in die Tasten gehauen. Ich hoffe, dass ich euch damit behilflich sein konnte!

PS: Ich freue mich total, dass ihr mir alle immer so nette Nachrichten schreibt! 🙂 Danke dafür. :*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s