Double Chocolate Cake

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 21.05.32

Wie konnte ich es nur wagen, euch dieses gute Stück bisher vorzuenthalten?
Es tut mir aufrichtig leid, wirklich! – Aber wer auf helle und dunkle Schokolade steht, der sollte jetzt mal die Ohren spitzen, denn der Kuchen war wirklich mega lecker!

Zutaten
100g Haferflocken
2 Eier
15g Kakao
200ml heißes Wasser
250g Quark
150g Frischkäse
30g Whey weiße Schokolade
Süßungsmittel

Zubereitung
Vermengt zuerst die Haferflocken mit dem Kakao und gebt das heiße Wasser hinzu, sodass die Haferflocken aufquellen können.
Dann fügt ihr eines der beiden Eier zum Teig hinzu und süßt den Teig nach belieben zum Beispiel mit Honig oder eben Süßstoff.
Nun nehmt ihr euch eine Kuchenform eurer Wahl (ich hatte eine Auflaufform, deshalb ist der Kuchen auch so flach) und füllt den dunklen Teig hinein, ehe ihr euch an den hellen Teig macht.
Für den hellen Teig vermengt ihr nämlich nun zuerst den Quark, den Frischkäse und das Ei. Dann gebt ihr euer Whey hinzu und süßt ggf. noch nach.
Wer mag, kann natürlich auch „weiße Schokolade“ Flav Drops benutzen.
Gebt den hellen Teig auf den dunklen und backt alles zusammen bei 200°C für 40 Minuten im Ofen.
Nach dem rausnehmen noch kurz abkühlen lassen, ehe ihr ihn aus der Form nehmt und am besten (sofern ihr euch beherrschen könnt) noch in den Kühlschrank stellen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s