Rocka Milk Casein

IMG_0017

Einige haben mich des öfteren bereits gefragt, was ich denn von der Supplement-Linie von „Abgerechnet wird am Strand“ Julian & Alina halte.

Rocka Nutrition war so nett und hat mir Rocka Milk im Geschmack Schokolade zukommen lassen, damit ich mir eine Meinung bilden kann.

Das heißt aber nicht, dass ich dazu angehalten wurde, irgendetwas bestimmtes auf meinem Blog zu veröffentlichen. Diejenigen, die mir schon länger folgen wissen auch, dass ich immer für Ehrlichkeit und Transparenz stehe und meine Meinung nicht käuflich ist. Zudem bekomme ich kein Geld dafür, dass ich etwas auf meinem Blog schreibe. – Schade, dass man das extra erwähnen muss, aber ich wollte Kommentaren wie „ach, das ist doch eh alles gekauft“ zuvorkommen. 🙂

Einnahme

Keine Klumpen! Weder im Shake, noch im Oatmeal oder beim Backen. Es lies sich wirklich sehr schnell und gut lösen – hab‘ da rein gar nichts zu meckern.

Geschmack

Ihr kennt bestimmt diesen künstlichen Geschmack, den einige Proteinpulver einfach haben, oder? So richtig: Mjammi, ein mal zu BASF und wieder zurück! Pure Chemie, die einem entgegenkommt. Hier nicht!

Gemacht habe ich damit zum Beispiel einmal Protein Pudding für meinen Vater, der ein totaler Pudding-Liebhaber ist. Er war der felsenfesten Überzeugung, ich hätte ihm „richtigen“ Pudding gekocht. Das heißt doch schon mal, dass das Pulver seinen Dienst tut und super lecker schmeckt!

IMG_0024Ich persönlich habe es in allen Varianten probiert, weil es manchmal halt wirklich so ist, dass ein Protein im Shake gut schmeckt, dafür aber im Oatmeal nicht oder andersherum. Oder gar nicht zum backen geeignet ist. {Ja, ich hatte mal eins, das nach verfaulten Eiern geschmeckt hat, wenn man es erhitzte..} Da aber nicht jeder 30 Proteine auf Lager haben will, ist es mir wichtig, dass es ein „Alleskönner“ ist. Und da würdet ihr mit dem Rocka Milk definitiv nicht verkehrt liegen. Schmeckt sogar nach dem Backen noch richtig gut!

Verpackung

Es gibt die komplette Palette der Rocka Nutrition jeweils in einer pinken Verpackung für die Ladies und einer blauen für die Männer. Finde ich eigentlich eine recht gute Idee, da viele sicherlich auf so ein Detail stehen. Für mich allerdings der absolute Horror, da ich pink gar nicht leiden kann – aber gut, über die Farbe kann ich hinwegsehen! Der Gedanke ist jedenfalls schon mal sehr nett und ich persönlich finde, dass man generell merkt, dass sich dort jemand Gedanken gemacht hat, wie er seinen Kunden eine Freude bereiten kann.

Die Verpackung ist sehr hochwertig und spielerisch gestaltet, mit vielen kleinen Details. So sind zum Beispiel wichtige Informationen auf der Vorderseite mit Herzchen hervorgehoben.

Kaufen kann man Rocka Milk in jeweils 1kg oder 2kg, die beide in Dosen verpackt geliefert werden. Mag für den ein oder anderen sicherlich besser sein, als das leidige Öffnen und doch nie mehr Verschließen eines Beutels – für den anderen ist es vielleicht sinnloser Platzverbrauch. Ich jedenfalls finde Dosen immer besser als Beutel, da diese mir früher oder später einfach kaputt gehen. Und auch mit den neuen „Klettverschlüssen“ kann ich rein gar nichts anfangen.

Inhaltsstoffe und Nährwerte

Ihr wisst sicherlich, dass ich ein großer Freund von Transparenz bin. Eine „Amino Blend“ kommt mir nicht ins Haus! Glaubt mir, Leute, eine Amino-Blend ist nur dazu da, den Käufer zu blenden. Damit will niemand irgendeine besondere Protein-Mischung unter Verschluss halten, sondern euch einfach verarschen.

Umso besser gefällt es mir, dass hier genau in Prozent angegeben ist, wie viel von Calciumcaseinat und micellarem Casein enthalten sind. Die Inhaltsstoffe könnt ihr übrigens hier ebenfalls genauer betrachten.

Zutaten – Vanilla Cream (Vanille): 
Calciumcaseinat (84,4%), micellares Casein (10,0%), Aroma, L-Glutamin, Verdickungsmittel (Natriumcarboxymethylcellulose, Guarkernmehl, Xanthan), Süßungsmittel (Acesulfam K, Sucralose), Taurin, Trennmittel Calciumphosphat, Speisesalz, Papain, Bromelain, Farbstoff (Beta-Carotin)

Zutaten – Chocolate Dream (Schoko): 
Calciumcaseinat (79,3%), micellares Casein (10,0%), stark entöltes Kakaopulver (5,0%), Aroma, L-Glutamin, Verdickungsmittel (Natriumcarboxymethylcellulose, Guarkernmehl, Xanthan), Süßungsmittel (Acesulfam K, Sucralose), Taurin, Speisesalz, Trennmittel Calciumphosphat, Emulgator (Soja-Lecithin), Papain, Bromelain

Die Inhaltsstoffe sind ein mal pro 100g angegeben und zusätzlich noch für je 30g in Wasser oder 1,5% Milch. Gefällt mir sehr gut, da es für einige sicherlich so leichter ist, einzuschätzen, wieviele Kalorien sie denn jetzt wirklich zu sich nehmen. Oft wird bei Herstellern gepfuscht und es wird eine geringere Menge in bspw. 0,1% Milch angegeben. Aber wer von euch konsumiert 0,1% Fett Milch?

IMG_0018

Pro 100g haben wir: 363 kcal | 1,9g Fett | 3g KH (0,8g Zucker) | 82,3g Eiweiß bei dem Schokoladen-Geschmack.

Das ist schon ein sehr guter Wert und durchaus besser als die meisten anderen Casein auf dem Markt.

Preis-Leistung

1kg kostet 28,99€ und 2kg 54,99€ – also ich persönlich habe schon schlechter schmeckende, teurere Caseins gesehen. Natürlich ist der Preis nicht ganz günstig, wenn man sonst bei MyProtein bestellt, allerdings schwöre ich euch, dass Rocka Milk auch um Längen besser schmeckt und qualitativ vielleicht auch einen Sprung nach oben macht.

Fazit

IMG_0016

Meiner Meinung nach – und da spreche ich wirklich von meiner freien und ehrlichen Meinung – machen Julian, Alina und die ganze Rocka-Crew da einen echt guten Job.

Der Kundenservice war bomben freundlich, als ich etwas nachgefragt habe – das ist heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich – und die Transparenz sowie der Geschmack sagen mir wirklich zu!
Ich kann absolut keinen Negativpunkt an dem Produkt an sich erkennen – ich wünschte mir lediglich eine babyblaue Verpackung mit Sternchen. Und Glitzer. 😀 Ein bisschen Spaß muss sein, Leute! Nehmt das Leben nicht zu ernst 😉

Wenn ihr hier klickt, könnt ihr Rocka Milk übrigens direkt mal auschecken inkl. Nährwertangaben und Inhaltsstoffe für beide Geschmäcker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s