Baked Oatmeal

Bildschirmfoto 2015-12-27 um 21.12.29

Ich liebe Haferbrei – in allen Varianten, das sollte ja mittlerweile klar sein, oder? 🙂

Und gerade jetzt in der Klausurphase liebe ich es, wenn ich mal nicht vorher in der Küche stehen muss, sondern einfach direkt mampfen kann. Zunge herausstreckendes Smiley, als Emoticon :P

Deshalb habe ich schnell, easy und mit wenigen Zutaten den Haferbrei gebacken. Das Beste: Ihr könnt euer Baked Oatmeal so gestalten, wie ihr gerne mögt. Schokoladig? Vanille-Geschmack oder doch lieber mit Trockenobst und Kirschen? Vollkommen egal, alles ist erlaubt!

Zutaten
200g Haferflocken
2 Eier
1/2 Pck. Backpulver
Süße nach Bedarf {Ich habe Butterkeks-FlavorDrops verwendet}
15g Backkakao
300-400ml heißes Wasser

Zubereitung 
Zuerst das Wasser über die Haferflocken gießen und quellen lassen. Nun als nächstes das Backpulver und das Süßungsmittel hinzugeben. Ihr könnt FlavorDrops oder anderes nutzen, aber auch einfach normalen Süßstoff oder Honig.
Mit den Eiern zu einem Teig verrühren und 2/3 in eine Form geben.
Den Rest mit dem Kakao schön vermengen und dann auf den restlichen Teig geben. „Doppeldecker“-Optik 😀
Den Ofen auf 200° einstellen und euer Oatmeal für 20-30 Minuten backen.

Ich teile mir dies dann gerne einfach in Stückchen und hab immer was zu essen parat, sodass ich nicht auf die Idee komme, 3 Packungen Lindor zu inhalieren 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s