ALL STARS Hy-Pro Deluxe

IMG_0032

Einnahme

Auch dieses Protein habe ich natürlich auf Herz und Nieren getestet und im Shake mit Wasser und Milch, im Oatmeal als auch beim Backen genutzt.
In Wasser/Milch hat sich das Pulver sehr gut gelöst, genau wie im Oatmeal oder im Teig – es gab weder Klumpen noch ließ sich das Protein schlecht einrühren.

Bildschirmfoto 2015-12-17 um 13.37.20

Verpackung & Transparenz

Es gibt das ALL STARS Hy-Pro Deluxe im 500g Beutel oder in der 750g Dose. Die Dose ist sehr hochwertig verarbeitet und alle nötigen Informationen befinden sich sowohl auf der Dose als auch auf dem Beutel. Das Etikett könnt ihr selbst auch auf der Seite von All-Stars-Nutrition ansehen.

Was mir besonders gut gefällt, ist die prozentuale Angabe der Inhaltsstoffe. Im Punkto „Transparenz“ also definitiv ein Pluspunkt.

Nährwerte & Inhaltsstoffe

Beispielhaft für den Geschmack „Milk Chocolate Cookies“.

Pro 100g Pulver: 367cal | 5,8g Fett | 8,5g KH (4,3g Zucker) | 68,9g Eiweiß

Der hohe Kohlenhydrat- bzw. Zucker-Anteil resultiert daraus, dass Keksstücke im Protein verarbeitet sind. Dies ist bei allen Geschmäckern der „Deluxe“ Variante der Fall.

InhaltsstoffeMilcheiweiß (72,8%), Milcheiweißisolat (5%)Ei-Albumin (5%), Molkeneiweißkonzentrat (3,4%), Aroma, Magnesiumcarbonat,  Verdickungsmittel Guarkenmehl, Säuerungsmittel Citronensäure, Rote Beete Saftpulver (färbendes Lebensmittel), Süßstoff Acesulfam, Süßstoff Sucralose, Ascorbinsäure, DL-Alpha-Tocopherylacetat, Nicotinsäureamid, Calcium-D-Pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminhydrochlorid, Biotin, Cyanocobalamin.

Wir haben also ein Mehrkomponenten-Protein, welches aus Casein (Milcheiweiß und Milcheiweiß-Isolat), Ei-Albumin, und Molkeneiweißkonzentrat, also Whey besteht.

Geschmack

IMG_0033

Es gibt die Geschmäcker Erdbeer-Banane, Blaubeer-Vanille, Himbeer-Joghurt, Kokos-Ananas, Pfirsich-Joghurt und Milchschokoladen-Keks. Alles sehr sehr geile Geschmacksrichtungen, wie ich finde. Mir persönlich gefallen zwar schokoladige Sorten besser, aber die Kombinationen an sich hören sich doch schon mal alle sehr stimmig an, oder? 🙂

Milch-Schokoladen-Keks hat kleine Keksstücke im Pulver verarbeitet, meeeega gut! Das kennt man auch von einigen anderen Herstellern, allerdings finde ich das hier wirklich gut gelungen. Ich mag es ohnehin, wenn man so ein kleines „Highlight“ im Shake hat.

Preis-Leistung

Ein 500g Beutel kostet 21,89€ – das macht einen Kilopreis von 43,78€. Bei der 750g Dose haben wir einen Kilopreis von 46,52€. Der 500g Beutel wäre also schon mal günstiger, allerdings nicht viel.

Das Casein wird oft als „langsames“ Eiweiß für die Nacht bezeichnet, da es somit den Körper länger mit wichtigen Aminosäuren versorgt und dieser keine Muskulatur abbaut. Inwiefern ihr dem nun Glauben schenken mögt, sei euch überlassen. Meiner Meinung nach macht nur die Nährstoff-Bilanz über den Tag hinweg Sinn. Es ist mir total egal, ob ich nun Whey nach dem Training innerhalb von 23,67 Millisekunden konsumiere und abends meinen Shake trinke oder nicht. Eiweißpulver hat bei mir einfach den Zweck, meinen Eiweißbedarf zu decken. Ihr könntet genauso gut Magerquark, Fleisch oder ähnliches essen. Schmeckt dann eben nur nicht nach Schokokeks 😛

Fazit

IMG_0036

Perfekt geeignet, um „Protein Pudding“ selber zu machen, sein Oatmeal zu verfeinern, damit zu backen oder einfach nur als Shake zu genießen. Schmeckt übrigens super im Smoothie oder als Kakao warm gemacht! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s