Weider Yippie!

Fühlt ihr euch auch manchmal hilflos überfordert in der Welt der Proteinriegel?
a) Kann ich gar nicht alle Firmen oder Namen behalten
und b) gibt es dann meistens auch noch 23,96 Geschmacksrichtungen, die alle so unheimlich gut klingen. Finde ich. Sieht mein Geldbeutel aber anders.

Nun ja, dieses mal mussten es einfach die Weider „Yippie!“ Riegel sein. Wieso? Weil Cookies-Double Chocolate, Brownie-Vanille, Peanut-Caramel und Strawberry-Almond einfach so unfassbar lecker geklungen haben, dass mein Magen von hier bis nach China geknurrt hat.

IMG_7378IMG_7380IMG_7379

Verpackung

Die Verpackung überfordert mich ein bisschen. Ich weiß gar nicht, wo ich zuerst hinschauen soll. Auf den leckeren Riegel, der auf der Vorderseite abgebildet ist und mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt? Oder doch auf Stichworte wie „Crunch-Effekt!“, „Reduced in Carb“ und „Low Sugar – High Protein 36%“? Auf der Rückseite lassen sich dann fein säuberlich die Inhaltsstoffe und Nährwerte entnehmen.

Inhaltsstoffe und Nährwerte

Ja, wenn man sie doch schon auf der Rückseite findet. Wie sehen die dann aus?

Bildschirmfoto 2015-09-10 um 21.44.24Bildschirmfoto 2015-09-10 um 21.44.15

Ein Riegel umfasst 70g und hat 283kcal | 13g Fett | 24g Kohlenhydrate | 25g Eiweiß 
Da unterscheiden sich die Geschmacksrichtungen kaum, sodass man immer auf ähnliche Werte kommt.

Außerdem befindet sich noch ein Aufdruck mit: „36% Eiweißriegel gefüllt mit 10% Eiweißcreme, bestreut mit 7% hellen und dunklen Eiweißcrispies, mit 19% Vollmilchschokolade überzogen.“
Ich hätte nie gedacht, dass mich ein so sinnloser Text so hungrig machen kann. Der Riegel hatte mich schon bei Eiweißcreme. Ich liebe so richtig crunchige Riegel, die innen cremig sind. Von ganzem Herzen. 😀

Zutaten: Milcheiweiß, Süßungsmittel Maltit, Feuchthaltemittel, Kollagenhydrolysat, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Sojaeiweißisolat, Kakaomasse, Palmöl, Reismehl, Kakaopulver, Aroma, Tapiokastärke, Emulgatoren, Salz, Butterreinfett

Junge, junge, junge ist das eine lange Liste. Und die sieht noch nicht mal so gut aus. Kollagenhydrolysat? Mjammi, nicht sehr hochwertig. Aber da es hinter dem Feuchthaltemittel steht, gehe ich davon aus, dass der Anteil daran am Riegel nicht allzu hoch sein wird. Dennoch: Pfui!

Geschmack

Von allen Geschmacksrichtungen hat mir Cookies-Double Chocolate am besten geschmeckt. Allerdings war wirklich keine der Geschmacksrichtungen schlecht. Angesichts der ewig langen Zutatenliste und dem damit verbunden „Chemie-Anteil“, würde ich allerdings andere Riegel bevorzugen, denn der Geschmack ist nicht so gut, dass er den Chemie-Dreck, den man sich reinfährt wieder wettmacht.
Sollte euch das allerdings egal sein, ist das ja kein Thema – aber selbst dann würde ich lieber ein Snickers essen.. Just saying. 😉

Preis-Leistung

Ein Riegel kostet ca. 2,25€ was schon echt teuer ist, allerdings haben Riegel nie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Meiner Meinung nach fahrt ihr dort allerdings mit anderen Riegeln weitaus besser.

Wer sie dennoch gerne probieren will: Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass Cookies-Double Chocolate am besten ist! 😀

 

Ein Gedanke zu “Weider Yippie!

  1. Also bei einer langen Chemieliste bin ich mittlerweile leicht zu verschrecken! Dann gebe ich lieber noch einen Cent mehr aus und habe einen tollen Riegel aus (größtenteils) natürlichen Zutaten. Wie du eben sagst, sonst kann ich auch ein Snickers essen 😉

    Liebe Grüße und danke für die Review ❤
    Anne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s