Combat Crunch Riegel

IMG_0001

Verpackung

Eine 63g Packung sieht man selten bei Riegeln und ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, warum das so ist, aber es ist mir auch egal, weil im Grunde genommen hat man ja keinen Nachteil davon, dass es jetzt eben 63 statt 60 Gramm sind.

Die Verpackung an sich sieht jetzt nicht spektakulär aus, aber auch nicht hässlich. Sie lässt sich leicht öffnen und erfüllt ihren Zweck – so sollte es sein 😉

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Inhalte: Eiweißmischung (Molkeneiweißisolat, Milcheiweißisolat), Isomaltooligosaccharide (Prebiotische Ballaststoffe), Schokoladenstückchen (Schokoladenlikör [alkalisch verarbeitet], Zucker, Kakaobutter, Vanille), Glycerin, Pflanzenöl (Palmöl, Palmkernöl), Zucker, Mandeln, Wasser, Sojaeiweißisolat, Maltitol und Kakao (alkalisch verarbeitet), weniger als 2% bestehen aus: Maltodextrin, Salz, Sojalecithin, natürlichen Aromen, Sucralose, Vanille, Tapiokastärke.

IMG_0003

Okay, die Riegel sind jetzt nicht besonders krass natürlich, wie beispielsweise QuestBars, aber dennoch gehört dieser Riegel doch schon eher zu den guten. Das verdeutlicht sich noch mal an den Nährwerten:
210 kcal | 7g Fett | 28g KH | 20g Eiweiß 

Von den 28g KH sind gerade mal 5g Zucker, was durchaus vertretbar ist. Die 20g Eiweiß setzen sich größtenteils aus hochwertigen Isolaten zusammen, weshalb auch dort nichts auszusetzen ist. Außerdem wurde auf Kollagenhydrolysat oder ähnliches verzichtet – top!

Geschmack

Ich hatte die Geschmacksrichtungen „Cinnamon Roll“, „Chocolate Brownie“ und „Chocolate Peanutbutter“. Es gibt allerdings noch „White Chocolate Raspberry“ und „Chocolate Chip Cookie Dough“.

Beim Auspacken des Cinnamon Roll roch es tatsächlich schon arg nach Zimtschnecke, ein richtig herrlicher Geruch, der Lust auf den Riegel macht. Ein mal reingebissen verdeutlicht sich der Zimtgeschmack. Einfach richtig gut gelungen!
Der Chocolate Brownie erinnert mich sehr an die Storck Riesen – aber jeder, der diese Süßigkeit kennt, wird deren Konsistenz kennen. Und leider ist bei allen Riegeln die Konsistenz sehr … zäh, hart, wie auch immer. Irgendwie halt wie bei den Riesen, einfach schwer zu kauen. Nun kann man sagen: Ja gut, dann habe ich ja auch mehr vom Riegel. Aber irgendwie würde mir etwas mehr Cremigkeit, Leichtigkeit und Crunch besser gefallen. Vor allem, wenn der Riegel doch schon so heißt und durch Werbeversprechen auf der Verpackung sogar noch mal extra damit wirbt.

Fazit

IMG_0002

63g bekommt man für 2,49€ – Geschmacklich und von der Zusammensetzung sicherlich einer der besseren Riegel, aber die Konsistenz ist einfach nicht so meins. Für ab und an mal richtig gut aber Lieblingsriegel? Eher nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s