Grießbrei, Chia-Samen und Weihnachtserinnerung

Bildschirmfoto 2016-01-21 um 15.31.33

Hallo ihr lieben 🙂
Lange lange ist es her, dass es bei mir das letzte mal Grießbrei gegeben hat – viel zu schade eigentlich! Deshalb hier ein einfaches und leckeres Rezept, das immer gelingt. Super cremig, fruchtig und vor allem gesund 🙂

Zutaten
50g Dinkelgrieß
150ml Wasser
150-200g Quark
ein paar Tropfen Butterkeks-Aroma
10g Chia-Samen
25g getrocknete Früchte nach Wahl
Spekulatius-Kekse

Zubereitung
Nehmt euch einen Topf oder eine mikrowellenfeste Schüssel und gebt zuerst das Wasser hinein. Vermengt dies mit dem Quark und lasst dann den Grieß sowie die Chia-Samen hineinrieseln. Solltet ihr den Brei in der Mikrowelle machen wollen, einfach bei 800 Watt unter Beobachtung hineingeben und ab und zu durchrühren.
Im Topf erhitzt ihr den Grießbrei nur langsam und rührt bitte häufig durch, damit sich nichts am Topfboden ansetzen kann.
Wenn der Brei die von euch gewünschte Konsistenz erreicht hat, gebt ihr etwas Aroma, Whey oder Vanilleschote hinzu – das bleibt im Endeffekt euch überlassen. Das Butterkeks-Aroma schmeckt mir persönlich aber richtig gut.
Zum Schluss nur noch ein paar getrocknete Früchte klein schneiden und in die Masse geben und nach dem umrühren mit Spekulatiuskeksen bestreuen – fertig.

Absolut ein Gedicht! 🙂

Ein Gedanke zu “Grießbrei, Chia-Samen und Weihnachtserinnerung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s