das Weltbeste Waffelrezept!

Bildschirmfoto 2016-01-23 um 16.38.45

Kann einer von euch dem Geruch von frisch gebackenen, herrlich duftenden Waffeln widerstehen? Gut, ich auch nicht.
Kennt ihr das, wenn ihr in der Stadt unterwegs seid und irgendwo duftet es himmlisch lecker? Ja, ich auch und ich hasse es! Meistens kriegt man immensen Hunger und besonders blöd ist das natürlich wenn man entweder a) auf Diät ist oder b) gerade zwischen zwei Vorlesungen hetzt und überhaupt keine Zeit hat.

Dann muss man zuhause eben ran und Waffeln machen, oder?

Zutaten 
100g Light-Butter / Kokosöl
80g Xucker
2 Eier
120ml Milch {Hafermilch, Kokosmilch oder Wasser geht auch}
180g Dinkelmehl
1/2 Pck. Backpulver

Zubereitung
Schlagt Butter, Xucker und Eier schaumig und gebt dann das Mehl und Backpulver hinzu. Alles kurz vermengen und dann nach und nach die Milch hinzugeben.
Der Teig sollte nicht zu flüssig sein, aber auch nicht zäh oder steif. Ein bisschen Übung wird wohl erforderlich sein 🙂

Nun heizt ihr eurem Waffeleisen ein – bitte nicht vorher einstecken! Immer zuerst den Teig machen.

Ein bisschen Kokosöl oder Butter auf beide Seiten pinseln und jeweils 1 1/2 Esslöffel Teig in die Mitte des Eisens geben. Runterdrücken und für 2-3 Minuten drin lassen. Das variiert natürlich je nach Waffeleisen! Ich habe so ein ewig altes, das meiner Mama schon gehört hat, bevor es mich gab 🙂

Dieses Rezept ergibt zwischen 7-8 Waffeln!

Viel Spaß beim Nachmachen,
werdet ihr nicht bereuen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s