Quark Mohn Kuchen

Bildschirmfoto 2016-01-18 um 18.16.00

Letztens habe ich im Supermarkt Blaumohn entdeckt und war total fasziniert, dass er ohne Zuckerzusatz und sonstigen Müll auskommt, den man sonst im Supermarkt oft so vorfindet. Deshalb musste er quasi mit. Nur was sollte ich damit backen? Null Plan gehabt, also habe ich einfach mal etwas zusammengemischt und voilà, schmeckt grandios 🙂

Zutaten
500g Quark
80g Blaumohn
50g Whey eurer Wahl
30ml Milch oder Wasser
2 Eiklar oder 1 Ei
2TL Backpulver

Zubereitung 
Vermengt den Mohn und die Milch und stellt dies bei Seite.
Nun Quark, Whey, Eiklar und Backpulver in einer Schüssel zu einem Teig rühren.
2/3 des Teiges in kleine Formen geben und den Mohn dann gleichmäßig darauf verteilen, ehe das letzte Drittel des Teiges hinzu darf.
Kurz mit einer Gabel etwas verquirlen und dann bei 200°C für 20 Minuten in den Ofen geben.
Am besten über Nacht noch in den Kühlschrank stellen.

3 Gedanken zu “Quark Mohn Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s