MySyrup vs. Walden Farms

Wem ist Walden Farms noch kein Begriff? Bei Walden Farms handelt es sich um ein Unternehmen, das kalorienfreie Saucen produziert.
Bei dem MySyrup von Myprotein handelt es sich ebenfalls um einen kalorienfreien Sirup. Wo liegen nun die signifikanten Unterschiede? Welcher ist besser?

Verpackung

Der Walden-Farms Sirup kommt in einer 355ml-Glasflasche ähnlich wie manche Ketchup-Sorten, sodass man nur sehr schwer dosieren kann und am Ende mehr auf dem Teller landet, als eigentlich geplant war. Das führt natürlich nur dazu, dass die Flasche im Endeffekt schneller leer ist und man schneller Nachschub benötigt.

Bei dem MySyrup haben wir eine 400ml Plastik Dosierflasche, die mir deutlich besser gefällt.
1. Steht diese Flasche auf dem Kopf, sodass sie am Ende auch wirklich leer ist und nicht noch die Hälfte am Boden klebt, man die Sauce aber einfach nicht mehr raus bekommt und
2. kann man so viel leichter dosieren, denn ähnlich wie bei manchen Honig-Flaschen hat MyProtein diese „Squeeze“-Funktion eingebaut, sodass man eben für 1 Portion kurz auf der Flasche drückt. Ich hoffe, dass ihr wisst, was ich meine 😀

Inhaltsstoffe

Beide Sirups sind so gut wie kalorienfrei, denn pro Portion kommen ca. 4kcal zustande. Das so eine Sauce nicht auf Bäumen wächst, ist klar, oder?

Inhaltsstoffe Walden Farms: Dreifach gefiltertes Wasser, entfettetes Kakaopulver, Karamellfarbstoff, natürliche Aromen, Cellulose (Verdickungsmittel), Sucralose, Salz, Vanillearoma, Milchsäure (Säuerungsmittel), Xanthan (Verdickungsmittel), Natriumbenzoat.

Inhaltsstoffe MySyrup: Wasser, Verdickungsmittel (Carboxymethylcellulose, Xanthan), Natürliches Aroma, Säurungsmittel (Milchsäure), Farbstoff (Schwefel-Ammonium Caramel), Süßungsmittel (Sucralose), Konservierungsmittel (Kaliumsorbat, Natriumbenzoat).

Liest sich recht ähnlich, oder? Ist eben beides ein Chemie-Aufsatz, aber was erwartet ihr für kalorienfreies Genießen?

Zu den Inhaltsstoffen lässt sich also auch nicht viel mehr sagen außer: die Dosis macht das Gift.

Geschmack

Walden Farms hat außer den süßen Saucen, um die es hier geht, natürlich noch andere kalorienfreie Produkte im Angebot, als Sirups gibt es aber: Karamell, Pancake, Schokolade, Strawberry und Blueberry.

von den MySyrups gibt es: Blueberry, Butterkaramell, Schokolade, Ahornsirup und Himbeere.

Ziemlich ähnlich also, aber wie sieht’s denn auf dem Teller aus?
Ich muss sagen, dass ich von Walden Farms jeweils schon Schokolade, Karamell und den Pancake Sirup hatte und mir bis auf Schokolade nichts sonderlich gefallen hat. Den Pancake Sirup kann man zwar auch essen, aber Karamell trägt auch nur den Namen. Die fruchtigen Sirups kaufe ich mir aus dem Grund nicht, da ich da einfach richtige Früchte bevorzugen würde, da diese weitaus kalorienärmer sind als Schokolade beispielsweise und zugleich tausend mal gesünder als diese Saucen.

von den MySyrups hatte ich ebenfalls Butterkaramell, Schokolade und Ahornsirup und bis auf Schokolade haben mir die Saucen besser geschmeckt als die Walden Farms.

Ergänzt sich ja perfekt 😉

Fazit

Eine 355ml-Flasche von Walden Farms kriegt man für ca. 5€ und auch der Preis von MyProtein sieht sehr ähnlich aus. Allerdings gibt es bei MyProtein öfter Gutscheine und Rabatt-Aktionen, sodass man eine Flasche schon mal für um die 4€ bekommt.IMG_0020

Generell ist es natürlich kein besonders gesunder, chemiefreier Ersatz – wer allerdings auf Diät ist und sich sein Leben besonders kalorienarm versüßen will, der möge das gerne tun. Nur seid euch bewusst, dass auch die Schoko-Sauce nicht 1:1 wie richtige Schokolade schmeckt und es gesundheitlich wahrscheinlich auch aufs gleiche raus kommt ob ihr nun Zucker in Massen oder diesen Chemie-Schrott esst. Wer allerdings nur auf Kalorien achtet, dem sei mit den Saucen wohlgetan.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s