Stracciatella Kuchen mit Tonkabohne

ich habe mich verliebt! Ein schön saftiger-lockerer Teig, der auf einen herben-schoko Crunch trifft und damit echt mehr als geil ist 😁

Zutaten:
50g Haferflocken
100ml kochendes Wasser
250g Quark
1 Ei
10g Kakaonibs & 10g Schoko-Drops von Xucker
Tonkabohnen-Abrieb von Spicebar
Stracciatella FlavDrops

Zubereitung:
die Haferflocken im Wasser kurz aufquellen lassen; wÀhrenddessen ein wenig von einer Tonkabohne (schmeckt nach Vanille-Marzipan) abreiben und hinzugeben.
Den Quark unterrĂŒhren und mit FlavDrops abschmecken 😊

Dann das Ei und die Kakaonibs zum Teig hinzugeben.

Den Teig in eine Kastenform geben und mit Schoko-Drops belegen 😊
das ganze dann fĂŒr 25 Minuten bei 180°C backen und vor dem raus holen bitte komplett auskĂŒhlen lassen, damit der Kuchen schön fest wird.
Ich hatte meinen abends gemacht und noch in den KĂŒhlschrank gestellt. Schmeckt kĂŒhl gerade bei dem Wetter ohnehin viel besser 😊

Ein Gedanke zu “Stracciatella Kuchen mit Tonkabohne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s