SygLabs BCAA 2:1:1

Ein neuer Test im Bereich BCAAs steht an! Die „normalen Vor-Erläuterungen“ könnt ihr unter diesem oder diesem Post lesen. Dort geht es sich um meine Pre-Workout Supplementierung und darum, wie man nüchternes Training am besten gestaltet.

Heute aber geht es sich einzig um allein um SygLabs BCAAs im 2:1:1 Verhältnis.

Verpackung

IMG_0061

Wer auf BCAAs in Beuteln steht, der ist hier richtig! Ich mag Dosen lieber, aber Frau weiß sich zu helfen & füllt das einfach um. 😉
Zudem bietet SygLabs in Zukunft Dosen mit Nachfüllverpackungen an, sodass insgesamt weniger Müll anfällt. Sehr, sehr löblich!
Aber auch hier: Grau-in-graue Verpackung, ich würde mir etwas mehr Farbe wünschen. – Wie wäre es mit blau? Dabei bleibe ich! 😛
Dennoch: alle wichtigen Informationen sind gegeben und lassen sich sowohl auf Website als auch auf der Verpackung einwandfrei entnehmen.

Das Besondere

IMG_0068

Das wirklich tolle an SygLabs ist deren Transparenz. Und so kann man noch vor dem Kauf auf der Website alle wichtigen Daten und sogar Informationen zu BCAAs einsehen.

Es handelt sich auch hier um ein Instant BCAA Pulver, das sich also super gut und leicht auflösen soll.
Außerdem verzichtet SygLabs auf die Nutzung von genmanipuliertem Mais als Zutat für ihre veganen BCAAS

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Zunächst einmal verzichtet SygLabs auf Zusatzstoffe bei der geschmacksneutralen Variante, was wirklich sehr schön – aber nicht selbstverständlich ist, denn oftmals wird auch der neutralen Variante noch irgendetwas zugemischt, was ich absolut nicht verstehen kann.

Ist hier nicht der Fall, gefällt mir also sehr gut. 🙂

Der einzige Grund, weshalb sich die Nährwerte hier unterscheiden, ist die veränderte Portionsangabe. SygLabs empfiehlt bei der Variante mit Geschmack 2g mehr zu konsumieren, sodass beides in etwa auf das gleiche hinausläuft.

Bei der neutralen Variante haben wir 99,7g Protein pro 100g – bei der geschmacklichen Variante müssen wir Abstriche machen, was den Proteingehalt angeht und haben nur noch 84g. Dafür aber einen (hoffentlich ?!) guten Geschmack.

Die Zutaten für „Fruit Punch“: L-Leucin (42%), L-Isoleucin (21%), L-Valin (21%), Aroma, Säuerungsmittel:Zitronensäure, Süßungsmittel:Sucralose, Farbstoff

Einwandfrei – hier wird auf nur einen Süßstoff gesetzt. Das gefällt mir extrem gut. Außerdem ist das Produkt auch von den Inhaltsstoffen sehr natürlich gehalten.

Löslichkeit und Geschmack

Ein, zwei mal shaken und eine 5g Portion löst sich leicht in 300-400ml Wasser auf. Es bildet sich ein wenig Schaum, der sich aber auch „sofort“ wieder absetzt.

Nervige Kleinstücke bleiben nicht übrig – die Löslichkeit ist also schon mal super.

Geschmacksrichtungen gibt es bei den BCAAs fünf Stück: Fruit Punch, Blackberry, Cola, Lemon und Orange.

Getestet habe ich Fruit Punch und Blackberry, welche ihr auf den Bildern sehen könnt.

Fruit Punch hat mir ehrlich gesagt ein wenig besser geschmeckt, beide Geschmacksrichtungen waren aber absolut lecker und können sich mit „teuren Markenprodukten“ messen bzw. sind sogar leckerer als die meisten. Da muss man eben dann auch schon mal etwas gutes finden. Leider habe ich oftmals das Gefühl, dass bereits etabliertere Unternehmen irgendwann aufhören, sich Mühe zu geben, ganz getreu dem Motto: „Friss oder stirb.“

Dementsprechend: Geschmacklich sehr gut.

Fazit

Die BCAAs konnten mein Herz im Sturm erobern, da ich finde, dass hier Preis/Leistung, Löslichkeit und Geschmack und „das drumherum“ einfach stimmt. Hier wird auf Qualität gesetzt, die Personen hinter „SygLabs“ antworten enorm kompetent und schnell und gehen auf jegliche Fragen ein. Sogar, woher ihr Rohstoff kommt und wieso das so ist.

Kundenorientierung wird also groß geschrieben.
Zudem gefällt mir die Nachhaltigkeit, die SygLabs an den Tag legt sehr gut. Nachfüllverpackungen, sodass insgesamt weniger Müll anfällt – einfach top! Ohne hier jetzt einen Roman zu unserer Müll-Lage schreiben zu wollen, aber generell schadet es nicht, seinen Müll ein wenig zu reduzieren. Vielleicht mal Stoffbeutel statt Plastiktaschen benutzen?

Okay, wieder zum Thema BCAAs: Mich haben sie absolut überzeugt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s