wunderbar fluffige vegane Chocolate Chip Muffins

Vegan liegt voll im Trend, oder kommt mir das nur so vor? Schon länger werden immer mehr Leute vom fleischfressenden Spinosaurus zum karottenknabbernden Häschen. Mir soll’s recht sein. 🙂 🐰

Vegan bedeutet aber nicht immer, dass es nicht schmecken kannDiese Muffins sind ultra fluffig, saftig und man erkennt nicht, dass sie vegan sind. 

Die „Veganheit“ der Muffins resultierte auch mal wieder viel mehr daraus, dass ich keine Eier mehr daheim hatte. Und schusselig wie ich bin, hatte ich das nicht auf dem Schirm.

Zutaten
100g Hafermehl / Haferflocken
20g Reisprotein Vanille
30g Kokosöl
2 TL Flohsamenschalen
200ml heißes Wasser
Vanille FlavorDrops
15g Schoko-Chips
5g Backpulver

Zubereitung
Hafermehl, Reisprotein & Flohsamenschalen vermischen und mit dem Wasser aufquellen lassen. Anschließend 5-10 Minuten warten.

Das Kokosöl im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und zu der restlichen Teig-Masse geben. Nun noch mit FlavorDrops abschmecken.🍴das Backpulver & die Schoko-Chips hinzugeben und bei 180°C für 30-35 Minuten backen. 😋

Guten Appetit. 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s