Marzipan Kuchen mit ordentlich Würze

Der Titel macht euch neugierig, oder? Marzipan Kuchen? Der sieht aber komisch aus? Würze? Was will die denn schon wieder?

Tja, für meinen Marzipan-Kuchen habe ich mir heute etwas ganz besonderes ausgedacht.Für den gibt es nämlich ordentlich Zimt! Und gemacht ist er mit Zucchini als Volumen-Auffüller. Das klingt nach billiger Shampoo-Werbung, ist aber gar keine, hah! 😀

Zutaten
1 große Zucchini
100g Haferflocken
150ml heißes Wasser
1 Ei
Zimt
1 Ampulle Bittermandel-Aroma
Süßungsmittel

IMG_0013.jpgZubereitung
Haferflocken und Wasser in eine Schüssel geben, damit das ganze aufquellen kann, während ihr die Zucchini schält und reibt.
Dann gebt ihr die geriebene Zucchini zu der Haferflocken-Masse und verrührt dies gut.

Nun noch das Ei, das Aroma und Süßungsmittel hinzugeben.
Schöööön mit Zimt abschmecken und eine Springform mit Backpapier auslegen.

Den Teig hineingeben und bei 200°C für 25-30 Minuten backen.
Anschließend abkühlen lassen und genieeeeeßen 😋

Mjammi! Guten Appetit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s