Myth Busters #4: Muskelkater

Was hat des mit dem Muskelkater auf sich? 

Nach einem guten Training, muss man Muskelkater haben!

oder:

Wenn man Muskelkater hat, wachsen die Muskeln.

Aber stimmt das? Wachsen die Muskeln nur durch Muskelkater? Was ist Muskelkater?

„Muskelkater“ ist ein Überlastungs-Symptom und tritt somit auf, wenn ihr Muskeln in einer ungewohnten Art belastet oder Muskeln belastet, die vorher eben nicht so gefordert waren.

Der schmerzliche „Muskelkater“ rührt einfach von einer Verletzung. Feine Risse prägen euere Muskelfasern, sodass Flüssigkeit in die Risse eindringen kann und die Muskelfasern aufschwemmen. Dieses Gefühl bezeichnet man dann eben als Muskelkater.

Muskelkater hat also keinen Einfluss auf Muskelwachstum oder sagt etwas darüber aus, ob euer Training gut war. Es sagt letztlich nur aus: Ihr habt euch verletzt. Und solche Verletzungen sollte man eben dann auch heilen lassen und nicht am nächsten Tag fröhlich eine Runde „drüber trainieren“, wie man so schön sagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s