Sommertraum

Herrje, ich finde einfach, dass „Sommertraum“ so perfekt passt! Im Sommer hat man doch gerne etwas kühlen, fruchtiges, leckeres – am besten mit richtig viel Sahne, schön cremig, locker, leicht. Oder? 

Ich habe mir kleine Tortenringe zugelegt und schon fing das experimentieren an. Und demnächst werde ich euch wohl mit meinen Kreationen überfluten. Aber ich hoffe, das ist okay 😉

Hier haben wir erst einmal einen Schoko-Boden, eine Himbeere-Creme und eine Zitronen-Schicht, die das ganze abrundet. Süße trifft auf die perfekte Säure und Schokolade ist auch noch dabei! Jackpot!

Zutaten für den Boden (6 Stück oder 1 Springform à 12cm)
100g Haferflocken
150ml heißes Wasser
15g Backkakao
1 Ei
Süßungsmittel

Zubereitung Boden
Vermengt Haferflocken mit Wasser und lasst es kurz aufquellen.
Anschließend mit Backkakao und Süßungsmittel abschmecken und das Ei hinzugeben.

Den Teig nun in die 6 kleinen Ringe füllen ,die ihr vorher auf ein Backblech stellt (mit Backpapier auslegen!) und den Boden bei 180°C für 15 Minuten backen.

Ich habe ihn extra nicht so flüssig gemacht, damit er an den Seiten nicht herausläuft. Wer eine Springform nutzt, kann also noch etwas Wasser/Flüssigkeit hinzugeben 🙂

Zutaten für die Himbeer-Joghurt-Creme
4g gemahlene Gelatine
4 EL kaltes Wasser
400g Joghurt
100g pürierte Himbeeren
Süße nach Bedarf

Zubereitung
Zuerst die Gelatine mit 4 EL kaltem Wasser aufquellen lassen und in der Zwischenzeit die Himbeeren pürieren.

Anschließend gebt ihr euren Joghurt zu der Gelatine und verrührt dies mit einem Handrührgerät oder einer Gabel gut, sodass keine „Gelatine-Klumpen“ entstehen können.

Nun die Himbeeren zu der Joghurt-Masse hinzugeben und nach Bedarf süßen.

Der Boden sollte nun fertig sein und da die kleinen Formen eben, wie der Name sagt :P, klein sind, sind sie ebenso schnell abgekühlt.

Dann könnt ihr eure Joghurt-Masse gleichmäßig auf die Formen verteilen. Nutzt ihr eine Springform, gebt ihr sie eben gleichmäßig auf den Boden drauf. 🙂

Zutaten Zitronen-Schicht
1 Packung Götterspeise „Zitrone“
150ml heißes Wasser
Süßungsmittel

Zubereitung
Nun kocht ihr 150ml heißes Wasser auf und rührt das Götterspeise Pulver hinein. Mit Süßungsmittel abschmecken (leicht übersüßen, da ein wenig von der Süße verloren geht).

Und kalt werden lassen, aber nicht gelieren lassen! Ganz wichtig 🙂 Es sollte Zimmertemperatur haben, aber eben nicht hart werden.

Dies gebt ihr dann abschließend auf eure kleinen Wunderwerke drauf und stellt sie über Nacht in den Kühlschrank 🙂

Bon Appetit.

Ein Gedanke zu “Sommertraum

  1. Das sieht aber lecker aus! 🙂 Richtig schön sommerlich!

    Wenn du Lust und Zeit hast bei mir vorbei zu schauen würde ich mich riesig freuen! 🙂
    Liebe Grüße Carla! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s