4 – fast neue – Sorten Royal Flavour

IMG_0023Einen wunderschönen Abend wünsche ich euch,
ich melde mich aus der Versenkung mit einem neuen Review wieder. 🙂
Die letzten Wochen habe ich eigentlich vermehrt vor meinem Schreibtisch gesessen und gepaukt, aber umso mehr freue ich mich, dass mein „erstes Review“ nach der langen Zeit eines meiner Lieblingsprodukte umfasst: Royal Flavour by Supplement Union bzw. Bodybuilding-Depot. 

Wie bereits hierhier und hier erwähnt, ist das Royal Flavour von Supplement Union bzw. Bodybuilding-Depot ein pulverbasiertes und mit Geschmack versehenes Süßungsmittel, welches Ähnlichkeit mit Flavdrops aufweist, allerdings meiner Meinung nach aromatischer und geschmacklich besser ist.

Gerne mal meine anderen Royal Flavour-Reviews abchecken! 🙂 

Diesmal im Test: Vanille-Käsekuchen, Honig-Keks, Stracciatella und Apfelkuchen. Apfelkuchen ist ein alter bekannter, Stracciatella war mir aber ebenso bereits bekannt. Vor vielen, vielen Jahren (noch im ersten Verpackungs-Stil) bereits bei Bodybuilding-Depot gekauft und immer wieder gerne nachgekauft 🙂

Apfelkuchen

IMG_0019Apfelkuchen habe ich bereits einmal hier auf meinem Blog vorgestellt, aber neben Zitronenkuchen ist es wirklich einer meiner Lieblinge! Es schmeckt – ungelogen – wie „Oma’s Apfelkuchen“, der mit Hagelzucker und Riemchen verziert ist und herrlich aromatisch nach Liebe duftet. Wisst ihr, was ich meine?  Einfach göttlich! In Magerquark, Oatmeal oder im Shake. Neben Zitronenkuchen, Stracciatella und Limette-Käsekuchen meine absolute Nummer 1.

Stracciatella

Ich habe euch hier bewusst noch einmal die Inhaltsstoffe und Nährwerte neben dran gehangen, denn: Auf alles sinnlose wird auch hier – wie bei sämtlichen Supplement Union Produkten – verzichtet, pro Portion (5g für 500g Magerquark) haben wir gerade mal knappe 15kcal. Das ist absolut zu verschmerzen, wenn man bedenkt, wie gut dieses Produkt einen Magerquark macht.

In Magerquark eingerührt schmeckt das ganze – sofern ihr euren Magerquark danach noch einmal schön kühlt – genau wie ein leckeres Eis von der Eisdiele. Einfach grandios und da muss ich sagen: Chapeau, das hat Bodybuilding-Depot ganz toll gemacht! Ich liebe den Geschmack nach der 3. Packung immer noch.

In Oatmeal gefällt mir der Geschmack auch gut, aber ich finde ihn wirklich perfekt für selbst gemachtes Eis oder eben im Magerquark.

Aber auch zum backen absolut genial! So lassen sich Kuchen ideal verfeinern, ihr braucht im Grunde nur Haferflocken, Ei und Royal Flavour und schon habt ihr ’n richtig geiles Dessert!

Honig-Keks

IMG_0016

Den Geschmack kannte ich bislang nicht. Als „nicht-Honig-Freund“ war ich natürlich zuerst skeptisch, hatte aber schon einiges gutes von dem Geschmack gehört, weshalb ich mich dazu entschieden habe, ihm eine Chance zu geben. Und ich wurde nicht enttäuscht. Honig-Keks schmeckt einfach ein wenig nach Butterkeks, der karamellisiert worden ist. Ich finde da nur ein Wort für: LIEBE. Ich liebe diesen Flavour!

In Quark absolut lecker, wirklich! Schmeckt, als würdet ihr pure Kekse löffeln. Der Honig Geschmack ist nur sehr dezent, gefällt mir gut.

In Oatmeal oder Kuchen auch sehr sehr lecker, verfeinert auf jeden Fall den Morgen in Handumdrehen. – Genial zum verfeinern des morgendlichen Frühstücks. Tipp: 1/2 Scoop zum Müsli mischen – schmeckt besser als Kellogg’s 😉

Vanille-Käsekuchen

Mir fällt gerade auf, dass ich bislang keinen einzigen Kritikpunkt habe. Aber irgendwie .. würde mir da auch nichts in den Sinn kommen, denn auch Vanille-Käsekuchen schmeckt sehr gut. Ich persönlich finde Limette-Käsekuchen zwar einen Ticken geiler, weil es eine leichte Säure beinhaltet, aber Vanille-Käsekuchen trifft es absolut.

Man bekommt im Quark das Gefühl, dass man puren Vanille-Käsekuchen Teig löffelt. Allerdings finde ich ihn auch in Oatmeal sehr sehr lecker, da man dort viel mehr den Vanille-Geschmack zu spüren bekommt.

Beim backen passt der Käsekuchen ja perfekt dazu und da muss ich sagen: im Käsekuchen getestet und .. genial! Klar habe ich auch schon normalen Vanille-Käsekuchen ohne dieses Produkt gezaubert, aber ich find’s wirklich cool, dass man Aroma und Süße in einem hat und das in einem perfekten Verhältnis. Für Backanfänger oder Menschen, die sich eher weniger gerne in der Küche aufhalten.. perfekt!

Fazit

IMG_0012

Mal wieder vier sehr, sehr leckere Geschmäcker, die mir alle gut gefallen. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich hier allerdings ganz klar Honig-Keks und Stracciatella als Sieger sehen, denn diese beiden Sorten werden wohl den meisten schmecken und gefallen auch mir mit am besten, da man sie einfach immer nutzen kann.

Die Flavour gibt’s übrigens direkt vom Hersteller auf Bodybuilding-Depot.de – kauf‘ ich selber schon Ewigkeiten, viel besser als FlavDrops – versprochen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s