Apfel Biskuitkuchen – locker, luftig, leicht

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr einen Kuchen gebacken habt, der so lecker ist, dass ihr am liebsten die ganze Welt umarmen würdet? 😋 so geht’s mir gerade! 😄🙈 ich sitze gerade noch bei einem Stück Kuchen, hab den Fernseher eingeschaltet und strahle über’s ganze Gesicht, weil ich einfach so happy bin, dass ich platzen könnte 😂 zudem hat der Kuchen nur 4 Grundzutaten und Bomben Nährwerte ✔️ ALLES hat: 400kcal | 7g Fett | 30g KH (davon 10g Zucker des Apfels) | 52g Protein 🙌

Zutaten für eine 20cm Springform
2 Eiklar
1 Eigelb
125g Magerquark
50ml Wasser/Milch
25g Grieß
25g Whey oder Mehl
2g Backpulver
ggf. Süße / Gewürze 

img_0091

Zubereitung
Den Ofen auf 200°C vorheizen. 

2 Eiklar steif schlagen und beiseite stellen. Eines der Eigelbe mit 125g Quark aufschlagen und 50ml Wasser/Milch hinzugeben.
25g Grieß (zB Dinkelgrieß) und 25g Whey (habe hier Vanille benutzt) mit 2g Backpulver mischen und zum Quark hinzugeben.
Alles glatt rühren und zum Schluss eventuell noch süßen.
Das Eiklar nun unterheben und den Teig in eine vorbereitete Springform füllen.

Mit Apfelscheiben belegen. Bei 200°C nun für 25-30 Minuten backen. 😊🎂

8 Gedanken zu “Apfel Biskuitkuchen – locker, luftig, leicht

  1. Hui der sieht so lecker aus! Da macht schon das Angucken happy 😉
    Den muss ich echt ausprobieren. Mein Freund und ich stehen eh voll auf Apfelkuchen ❤

    Liebste Grüße
    Anne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s