Kürbiskuchen – neues Rezept, super lecker! :-)

kurbiskuchen-noch-auf-blog470kcal | 8g Fett | 56g KH | 40g Protein – wenn das nicht schon für den Kuchen spricht, dann aber der Geschmack auf jeden Fall!

Auch dieses Rezept ist wieder super easy, braucht nur wenige Zutaten und ist im Handumdrehen gemacht. 🙂

Zutaten
250g Hokkaido mit Schale
30g Whey (Alternativ Mehl)
30g Dinkelgrieß
5g Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz von JustSpices (Rabattcode „justmaria“)
50ml Flüssigkeit
1 Ei 

Zubereitung
Heizt den Ofen auf 180°C vor.
Schneidet den Hokkaido in Stückchen und gebt ihn für ca. 4 Minuten in die Mikrowelle – oder kocht in alternativ relativ weich.
Dann wird dieser mit einer Gabel zerdrückt. Kleine Stückchen sollen drin gelassen werden.
Nun Whey, Grieß und Backpulver sowie Lebkuchengewürz vermischen und mit dem Hokkaido und ein wenig Flüssigkeit gut verrühren.
Zum Schluss, wenn der Hokkaido etwas abgekühlt ist, kommt noch ein Ei hinzu.
Würde es direkt zum warmen Teig gegeben, würde es anfangen, zu stocken. 

Den Teig dann in eine Springform güllen und für ca. 35 Minuten backen. 🙂 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s