Chocolate Peanut Brownies

Ich finde ja, dass es kaum eine bessere Kombination als Schokolade und Erdnussbutter gibt. Was meint ihr? 😉

Diese Brownies jedenfalls sind richtig richtig schnell gemacht & eine verdaaaaaammt leckere Geschichte. Damit kann man einen schönen Tag schon mal ausklingen lassen. 😋

Zutaten

50g Vollkornmehl
1 Ei
10g Backkakao
Süßungsmittel nach Wahl
3g Backpulver
etwas Milch oder Wasser

125g Magerquark
10g Puddingpulver
15g Erdnussbutter
Süßungsmittel

Bildschirmfoto 2017-04-01 um 16.38.32

Zubereitung

Heizt euren Ofen auf 180°C Umluft vor.

Zuerst Mehl, Backpulver und Backkakao vermischen. Anschließend das Ei, Süßungsmittel und etwas Flüssigkeit hinzugeben, bis ein sämiger Teig entsteht. Er sollte nicht zu flüssig werden, da euch sonst nachher die Creme „untergeht“.

Anschließend gebt ihr den Teig für den Boden in eine vorbereitete Form. Ich benutze da gerne eine Silikon-Kastenform.

Nun vermengt ihr die Zutaten für die Cheesecake-Erdnuss-Creme: Magerquark, Puddingpulver, Erdnussbutter und Süße wandern in eure Schüssel. Eventuell braucht ihr auch hier ein wenig Flüssigkeit. Ob Milch oder Wasser ist dabei egal.

Dann gebt ihr die Creme auf den Teig für den Boden und verquirlt dies mit einer Gabel kurz.

Anschließend für 15-20 Minuten backen. Ich lasse meinen Kuchen dann immer noch bei geöffneter Ofentür auskühlen.

Als „Topping“ habe ich hier einfach Erdnussbutter benutzt. 🙂

↪️ solltet ihr ein Foto davon bei Instagram posten, markiert mich gerne & benutzt #mariastreats, damit ich eure Kreation auch sehen kann! 😋

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s