Pudding Haferbrei

Ebenfalls ein Fall meiner „Basic-Kategorie“: Haferbrei. Aber nicht irgendeiner, denn mein normales Rezept habe ich euch ja bereits vorgestellt. Nein, heute soll es um Pudding Haferbrei gehen.

Ich esse Haferbrei super gerne zum Frühstück, weil es einfach gut sättigt und echt schnell zuzubereiten ist. Außerdem könnt ihr es easy mitnehmen: einfach alles in eine Schüssel packen, Löffel in ein Küchentuch wickeln und ab geht’s. Und trotz allen Vorteilen ist Haferbrei einfach nicht langweilig, weil es unzählige Varianten gibt, wie man ihn zubereiten kann. 

Lange Rede, kurzer Sinn: Heute möchte ich euch gerne eines meiner Lieblingsrezepte für ein gelungenes Frühstück zeigen. 🙂

Wichtig: Die Zutaten können auch hier wieder variiert werden. Ihr wollt nur eine halbe Portion frühstücken? Kein Problem! Alle Zutaten einfach halbieren – oder verdoppeln, wenn meine Portion für euch einfach zu klein ist. 😉

Außerdem könnt ihr, wenn ihr wollt, die Milch auch komplett durch Wasser ersetzen, wenn es kalorienärmer sein soll oder andersherum, wenn ihr mehr Kalorien zu euch nehmen wollt.

Zutaten

80g Haferflocken, fein
250ml Milch
400ml Wasser
1 Pck. Puddingpulver (oder Speisestärke)
250g Quark
Süßungsmittel (z.B. Flavour, Xucker, Honig)
optional: 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Die Haferflocken mit Milch und Wasser aufkochen.
  2. In der Zwischenzeit das Puddingpulver mit ca. 40ml Wasser glattrührend und sobald die Haferflocken zu kochen beginnen, dazugeben.
    Gut umrühren, damit keine Klumpen entstehen!
  3. Das Süßungsmittel eurer Wahl hinzugeben und noch 2-3 Minuten einkochen lassen, bis die Masse eure gewünschte Konsistenz hat.
  4. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. Nun den Quark hinzugeben.

Der Haferbrei kann nun entweder sofort gegessen werden oder (und noch leckerer) ihr lasst ihn über Nacht im Kühlschrank ziehen. 🙂

↪️ markiert mich gerne und verwendet #mariastreats, wenn ihr meine Rezepte nachmacht. 🙂 Bildschirmfoto 2017-05-10 um 15.11.11

2 Gedanken zu “Pudding Haferbrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s