Käsekuchen mit Boden – Grundrezept

Vor einiger Zeit habe ich euch einen Käsekuchen ohne Boden präsentiert & heute möchte ich mit euch mein Grundrezept für einen Käsekuchen mit Boden teilen.

Der Unterschied zum „ohne Boden“ Rezept ist ein fluffiger, saftiger aber dennoch an Biskuitteig erinnernder Boden, der wirklich leicht zu machen ist. Ihr braucht also wirklich keine Angst haben – das Rezept hat Gelinggarantie! Ehrenwort. 😉

Auch hier gilt wieder, dass das Mehl ohne weiteres durch Whey ersetzt werden kann, um eine Low Carb Variante zu kreieren. Außerdem zeige ich euch noch einige Variationsmöglichkeiten. 🙂 

Zutaten

250g Magerquark
150g Frischkäse
2 Eier
20g Kokosmehl
1/4 TL Backpulver
Süßungsmittel nach Wahl (z.B. Stevia, Xucker, Honig, Flavour)
50g Mehl / Whey

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Für den Boden 100g Quark, Kokosmehl, Backpulver, ein Ei und etwas Süßungsmittel miteinander vermischen. Durch das Kokosmehl entsteht eine zähe Masse, ggf. also einen Schluck Wasser oder Milch hinzufügen.
  3. Den Teig für den Boden könnt ihr, wenn ihr einen schokoladigen Boden haben wollt, mit 10g Kakaopulver verfeinern. Wenn nicht, gebt ihr den Teig jetzt in eine 16cm Springform. Einfach auf dem Boden verteilen und am Rand ein wenig hochziehen.
  4. Nun für die Füllung 150g Quark, Frischkäse, ein Ei, das Mehl und wieder Süßungsmittel vermischen. Ebenfalls einen Schluck Wasser oder Milch zum Teig geben.
  5. Die Füllung nun in die Springform geben und den Kuchen für ca. 30-35 Minuten backen.
  6. Nach dem Backvorgang noch ca. 10 Minuten bei geöffneter Ofentür ruhen lassen.

Markiert mich gerne & benutzt #mariastreats beim nachmachen meiner Rezepte, damit ich eure Kreationen sehen kann. 🙂 

bildschirmfoto-2017-02-22-um-17-16-44

Shortcrust – Poppy Seeds Cheesecake

Erdnussbutter Kuchen

Peanutbutter-White Chocolate Cheesecake

6 Gedanken zu “Käsekuchen mit Boden – Grundrezept

  1. Hi,ich hätt mal eine frage zu den rezepten und zwar würd ich gerne wissen ob ich statt whey oder mehl auch backprotein benutzen kann was ja so ähnlich ist.
    Lg shirin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s