fluffiger Quarkkuchen – Grundrezept

Momentan eines meiner absoluten Lieblingsrezepte: Dieser fluffige Quarkkuchen. Der ist im Handumdrehen gezaubert und kann super schnell variiert werden. Deshalb wollte ich euch heute wieder mal eines meiner „Grundrezepte“ inklusive einigen Variationen präsentieren. 🙂 

Zutaten

250g Quark
1 Ei
5g Backpulver
25g Grieß
Vanille(extrakt)
Süßungsmittel (z.B. Honig, Xucker, Süßstoff)
|wer mag, kann 25g Whey hinzugeben|

Je nach Variation: Obst, Mohn, gehackte Nüsse, Zucchini, Karotten.

Bildschirmfoto 2017-06-03 um 21.52.38

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Grieß, Backpulver und – wer möchte – Whey in einer Schüssel miteinander vermengen.
    Das Whey habe ich dem Rezept hinzugefügt, da ich oft gefragt werde, ob es denn tendenziell möglich sei, welches zum Teig zu geben. Also: ja, ihr könnt getrost Proteinpulver hinzugeben. Aber ihr müsst es nicht!
  3. Quark, Ei, Vanille und Süßungsmittel hinzugeben. Hier gebe ich bewusst kein bestimmtes Süßungsmittel mit Menge vor, da jeder anders süßt und ich das respektieren möchte. 🙂 Generell gilt: Übersüßt euren Teig ein wenig, da beim backen noch Süßkraft verloren geht.
  4. ggf. Obst, Mohn oder ähnliches hinzugeben.
  5. Den Teig in eine Kastenform füllen und für ca. 25 Minuten backen.

Eine Variationsmöglichkeit ist z.B. dieser Vanille-Nektarinen Kuchen. 

IMG_0101

IMG_0251.jpg

IMG_0048

IMG_0247

Die nächste Variationsmöglichkeit wäre dieser Blaubeer-Mohn-Kuchen. 

IMG_0063

Oder dieser Zucchini-Kirsch-Kuchen. Das genaue Rezept findet ihr hier.

Bildschirmfoto 2017-07-14 um 21.23.46

IMG_0305.jpg

IMG_0392

9 Gedanken zu “fluffiger Quarkkuchen – Grundrezept

  1. Der wird sowas von morgen gebacken, gleich in doppelter Menge 😂 entweder in einer Kastenform oder als Muffins (stelle mir das auch toll vor) wünsche dir noch einen möglichst ruhigen Abend 💕

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s