Mandel-Nektarinen Kuchen

Nachdem ich mir endlich neue Hintergründe für meine Fotografie-Angelegenheiten gekauft habe, war ich natürlich super motiviert, diese auch alsbald auszuprobieren.

Und da sich so ein leerer Tisch eher weniger schön fotografieren lässt und ich zudem sowieso mal wieder Lust hatte, ein neues Rezept zu testen – gibt es jetzt diesen Nektarinen-Nuss Kuchen. Ich muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass er so gut wird, weil ich einfach (wie immer) nur wild Zutaten zusammen geworfen habe und dann auch noch bemerkte, dass eine Zutat, die ich benutzen wollte, fehlte. Aber er ist dennoch wirklich grandios gelungen & das Bild gefällt mir persönlich auch besonders gut ☺️

Benutzt habe ich übrigens eine 18cm Kuchenform. 🙂 Habe es aber auch schon mit nur 150g Quark und 15g Speisestärke als 12cm-Kuchen (siehe unten) gemacht. 🙂

IMG_0297.jpg


Zutaten

250g Magerquark
20g Speisestärke
15g Whey / Mehl
15g gemahlene Mandeln
1 Ei
ca. 50ml Milch
Vanille
Süßungsmittel (z. B. Honig, Süßstoff)
8g Backpulver
1/2 Nektarine
eine Prise Liebe ♥️

IMG_0246.jpg

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Speisestärke, Whey oder Mehl, Mandeln und Backpulver miteinander vermengen.
  3. Quark, Milch und Ei hinzugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Ggf. etwas mehr Milch verwenden, sodass ein schön cremiger Teig entsteht.
  4. Vanille und Süßungsmittel zum Teig geben. Den Teig eeeetwas übersüßen, da Süßstoffe oft nicht hitzebeständig sind.
  5. Die Nektarine entsteinen und in Scheiben schneiden.
  6. Den Teig in die Form gießen und die Scheiben auf den Kuchen geben. Wer möchte, kann die restliche Nektarine natürlich auch würfeln und unter den Teig geben (am besten vor dem Befüllen der Form).
  7. Zum Schluss kommt der Kuchen einfach für ca. 20-25 Minuten in den Ofen. Die Prise Liebe ❤ nicht vergessen 🙂

Viel Spaß beim nachmachen. 🙂 Solltet ihr ein Foto davon bei Instagram posten wollen, würde ich mich natürlich sehr über euren Beitrag unter #mariastreats freuen! 😍

IMG_0201

8 Gedanken zu “Mandel-Nektarinen Kuchen

  1. Hey, wie immer ein super Rezept 😍🙌🏽 Möchte das am liebsten sofort ausprobieren, habe aber keine Speisestärke zu Hause 🤷🏼‍♀️😄
    Hast du zufällig auch die Nährwerte zu dem Kuchen?😊

    Schönen Abend noch 😊

    Gefällt mir

  2. Hi! How do you manage to get the fruit slices to stay on the upper surface and not fall into the cake when you add them as you say the preparation must be creamy?
    Thank you for your answer 🙂

    Amber

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s