Chichi im Kleinformat: Mini Gugelhupfe

Wer von euch sehnt sich nicht nach einem Nachmittagstee – natürlich mit abgespreiztem kleinen Finger – der dem der Queen nahe kommt? Ein bisschen mehr Glamour schadet in meinem Leben jedenfalls nicht. Deshalb sind diese exquisiten kleinen Mini Gugelhupfe .. okay, genug des Chichis. Warum ich den Gugelhupf-Klassiker in klein gebacken habe? Sieht süß aus. Das war auch schon der einzige Beweggrund.

Das ändert jedoch nichts daran, dass der kleine Klassiker ein absoluter Gaumenschmaus ist! Und wir wissen doch alle: Je kleiner, desto öfter. 😉 

Dieses Rezept ergibt 6 kleine Gugelhupfe – alternativ könnt ihr natürlich auch Muffinformen verwenden oder einen großen Kuchen daraus backen. 😋


Zutaten

250g Magerquark
25g Grieß
25g Whey*
1 Ei
etwas Vanille
10 Tropfen Vanille Flavor Drops von Women’s Best
10g Backpulver
50ml Milch

*Alternativ zum Whey einfach 15g Grieß mehr verwenden.

Mini Gugelhupf

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Silikonformen raus kramen und bereit stellen. 😛
  2. Quark und Milch glatt rühren. Das Ei hinzugeben und gut vermischen.
  3. Grieß, Whey und Backpulver hinzugeben und alles gut verrühren.
  4. Mit Vanille Flavor Drops und etwas gemahlener Vanille süßen bzw. verfeinern.
  5. Letztlich den Teig nun in die Silikonform füllen (die Formen nur zu ca. 2/3 füllen!) und für ca. 15-20 Minuten backen. Weitere 20 Minuten bei geöffneter Türe auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen.
  6. Mit Puderzucker oder Puderxucker bestreuen und genießen 😍

Taggt mich gerne auf Instagram und verwendet #mariastreats beim nachmachen.
Ich freue mich ❤

4 Gedanken zu “Chichi im Kleinformat: Mini Gugelhupfe

  1. Hahaha ich kann mir das gerade sehr gut vorstellen, wie du mit deinen kleinen Guglhüpfchen da sitzt und sie mit abgespreizten kleinen Finger genießt!!😂😂😂 Die sehen toll aus meine Liebe!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s