Chocolate-Caramel Brownies

Einen wundersch├Ânen guten Abend! Oder doch lieber guten Tag? Guten Morgen? Wann auch immer┬ádu das lesen wirst: Ich w├╝nsche dir einen wunderbaren Tag / eine gute Nacht, einfach eine tolle Zeit! Denk immer daran, dass du jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde selbst┬ákreieren kannst und selbst bestimmten kannst, wie du sie erlebst! Lass‘ keine Zeit verstreichen. Das Leben ist zu wertvoll ­čÖî┬á– Eine gute Weise, seine Zeit zu nutzen: diese wunderbaren┬áSchoko-Karamell Brownies mit Brezeln und einem kleinen „secret ingredient“ im Inneren. Ahnt ihr schon, was es sein k├Ânnte?┬á

Als absolute Geheimzutat befinden sich n├Ąmlich Sesamstangen in den Brownies! Sesam passt super zu Schokolade und findet z. B. auch oft Verwendungen in orientalischen Desserts. Daher kam mir die Idee, das einfach mal zu testen & ich pers├Ânlich finde die Kombination super! Solltet ihr allergisch sein oder den Geschmack einfach nicht m├Âgen, so funktioniert das Rezept nat├╝rlich auch ohne die Sesamstangen.

IMG_0632

Hier treffen super passende verschiedene Konsistenzen aufeinander: Wir haben das Knackige der Salzbrezeln und Sesamstangen, das „knatschige“ der Brownies und das samtige der Karamell-Creme.


Zutaten

200g Naturjoghurt
25g Mehl (z. B. Dinkel- oder Hafermehl)
25g fein gemahlene Haseln├╝sse
10g Backkakao
3g Backpulver
1 Ei
S├╝├čungsmittel nach Wahl (z. B. S├╝├čstoff oder Honig)
6 x 2 Sesamstangen
100g Magerquark
1/4 T├╝te gemahlene Gelatine
ca. 25ml Karamell-Sirup
Schokoladen-Sirup
Saltletts Salzbrezeln

IMG_0634

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200┬░C Umluft vorheizen.
  2. Mehl, gemahlene Haseln├╝sse, Backkakao und Backpulver miteinander vermengen.
  3. Joghurt hinzugeben und gut verr├╝hren. Anschlie├čend das Ei zur Masse geben und den Teig nach eigenem Belieben s├╝├čen. Hier am besten abschmecken: Schmeckt euch der Teig, so wird euch auch das Endprodukt zusagen.
  4. Alles in eine kleine Form geben (ich habe z.B. eine Brownieform genommen ÔÇô Muffinf├Ârmchen gehen aber nat├╝rlich ebenso) und vor dem Backen noch jeweils zwei Sesamstangen in H├Ąlften brechen und in den Teig dr├╝cken.
  5. Die Brownies f├╝r ca. 15-20 Minuten backen.
  6. Bei ge├Âffneter Ofent├╝re abk├╝hlen lassen.
  7. F├╝r das Karamell-Topping nun zuerst 1/4 T├╝te gemahlene Gelatine (ausreichend f├╝r ca. 125ml Fl├╝ssigkeit) mit 1-2 EL Wasser glatt r├╝hren und f├╝r ca. 5 Minuten aufquellen lassen. Anschlie├čend erhitzen, sodass sich die Gelatine komplett aufl├Âst. Zuerst nur ca. 1 TL des Quarks zur Gelatine geben und alles gut miteinander verr├╝hren. Karamell-Sirup hinzugeben, bis es den gew├╝nschten Geschmack hat. Ich habe ca. 25ml Karamell-Sirup verwendet.
  8. Die Quark-Mischung nun auf die Brownies geben.
    IMG_0637
  9. F├╝r das Schoko-Muster jeweils einige Tropfen des Schokoladen-Sirups auf die Brownies geben und mit einer Gabel, einem Messer oder einem Zahnstocher ein Muster ziehen.
  10. Die Brownies f├╝r ca. 2-3 Stunden oder ├╝ber Nacht in den K├╝hlschrank stellen und vor dem Verzehr mit Salzbrezeln verzieren. – Die verschiedenen Konsistenzen, die hier aufeinander treffen sind einfach nur unschlagbar!

Solltet ihr ein Foto posten wollen, w├╝rde ich mich freuen, wenn ihr mich markiert & #mariastreats benutzt ÔÇô ich schaue so gerne, was ihr alles zaubert ­čÖé

IMG_0631

IMG_0636

IMG_0632

IMG_0623

IMG_0626

IMG_0624

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gef├Ąllt das: