knusprige Fächerkartoffeln | crispy Hasselback Potatoes

Es gibt Gerichte, in die ich mich auf der Stelle verliebe. Ohne sie jemals zuvor probiert zu haben. Das liegt daran, dass sie unwiderstehlich gut aussehen. Genau so erging es mir mit den „Fächerkartoffeln“, welche auch „Hasselback potatoes“ genannt werden. 

Fächerkartoffeln sind knusprige Kartoffeln, welche mehrmals mit einem scharfen Messer eingeschnitten und dann im Ofen geröstet werden, bis sie gar sind und eine tolle Kruste bekommen.

Fächerkartoffeln

Als ich Fächerkartoffeln das erste Mal entdeckt habe, sind sie sofort auf meine „To-Do“-Liste gewandert. Doch irgendwie habe ich das immer vor mich her geschoben und es hat sich nicht wirklich ergeben, sie auszuprobieren. Somit schlummerte das Gericht einige Zeit auf der Liste. Doch wisst ihr was? Ich habe es endlich geschafft! Und da sowohl ich als auch meine Familie davon begeistert war, teile ich das Rezept auch sofort mit euch. 🙂

Hasselback potatoes sind einfach ein Traum! Schließlich sind sie fix zubereitet und werden durch die Zugabe von selbst gemachter Kräuterbutter (oder gewürztem Öl) zu einem wunderbar würzigem und knusprigen Kartoffelgericht. Ich habe sie als Beilage zu Fleisch zubereitet und dazu noch einen würzigen Kräuter-Quark-Dip gereicht. Doch ich denke, alleine schmecken sie auch wunderbar!

Die landen sicherlich nun öfter auf meiner Speisekarte und ich hab schon einige Ideen, welche Varianten ich euch noch präsentieren kann.

Zutaten

  • 1 kg kleine oder mittelgroße festkochende Kartoffeln
  • ein paar Zweige frischer Thymian
  • 4 EL Olivenöl (vegan) oder 4 EL Butter (nicht vegan)
  • Salz und Pfeffer und ggf. weitere Gewürze*

* Ich habe zum Beispiel noch ein „Pommesgewürz“ verwendet und fand das auch wirklich toll, weil sich das Gewürz im Ofen mit den Kartoffeln total gut gemacht hat. Alleine beim schreiben bekomme ich schon wieder Hunger..

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln gründlich waschen und ggf. schälen (bei frischen Kartoffeln kann die Schale dran bleiben). Anschließend abtrocknen.
  3. Jede Kartoffeln mit einem Messer zu etwa 3/4 (oder ein bisschen weiter, aber nicht durchschneiden!) einschneiden.
  4. Die Kartoffeln in eine ofenfeste Form geben oder auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech aufreihen.
  5. Den Thymian waschen und abtrocknen. Die Blätter von den Stielen zupfen.
  6. Olivenöl, Thymian, Salz und Pfeffer (+ ggf. weitere Gewürze) in einer Schale miteinander vermengen und die Kartoffeln damit einpinseln. Alternativ das Olivenöl durch Butter ersetzen.
  7. Die Kartoffeln auf mittlerer Schiene für etwa 35-40 Minuten goldbraun rösten.
Wer mag kann die Kartoffeln zusätzlich mit Käse bestreuen oder diesen in die Einschnitte geben. Dann werden super käsige Fächerkartoffeln daraus 🙂 Das werde ich übrigens als nächstes probieren!
Viel Spaß beim nachmachen und genießen 😍 Ich würde mich natürlich sehr über euer Ergebnis unter dem Hashtag #mariastreats freuen!
Macht’s gut,
eure Tabbi 💙

10 Gedanken zu “knusprige Fächerkartoffeln | crispy Hasselback Potatoes

  1. Soooooooooo hammergeil ♥ Ich werde die auf jeden Fall auch noch ausprobieren. Total einfach und bestimmt richtig lecker! Die Idee mit dem Käse finde ich klasse 😉

    Liebe Grüße
    Anne

    Gefällt 1 Person

  2. Lecker – ich hab dein Bild gestern schon bei Instagram entdeckt und musste unbedingt mal nachsehen, wie du die Kartoffeln machst.
    Ich probiere sie mal nach deinem Rezept, bei mir wurden sie bisher irgendwie nie richtig durch.

    Liebe Grüße
    Stef

    Gefällt mir

  3. Die sehen sooooo lecker aus, danke für dein Rezept!
    Hab solche Fächerkartoffeln vor Jahren mal gemacht und in sehr guter Erinnerung behalten. Damals hatte ich einen guten Tip bekommen, den ich gerne weitergeben möchte: Das Einschneiden geht ganz einfach, wenn man die Kartoffeln in einen Löffel legt. Dann schneidet man einfach bis zur Löffelkante und vermeidet dadurch das versehentliche Durchschneiden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s