Knusprige Potato-Wedges | Kartoffelspalten aus dem Ofen

Mein Papa und ich sind riesige Kartoffel-Fans! Ich sogar noch einen Ticken mehr als er. Gib‘ mir Kartoffeln, Butter und Salz und ich bin endlos glücklich. Egal ob als Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, Kartoffelpüree oder wie hier als knusprige Ofen-Wedges (stellt euch an dieser Stelle bitte vor, wie mein Papa mit den Augen rollt, weil ich mal wieder denglische) – letztens erst getestet und für extrem gut befunden: knusprige Fächerkartoffeln | crispy Hasselback Potatoes sowie diese aus Kartoffeln bestehenden Gnocchi wie in Italien – Grundrezept

Potato Wedges

Wenn man mir dazu noch einen tollen Dip gibt, brauche ich nichts anderes mehr! Ja, ich esse es tatsächlich ohne jegliche weitere Beilage (lediglich mit Gemüse, weil ich Gemüse einfach noch ein bisschen mehr liebe als alles andere).

Schön gewürzte Potato-Wedges: außen kross, innen fluffig-weich.. so, so unglaublich gut! Und vor allem simpel, denn das Kochen erledigt im Prinzip der Ofen. Lediglich marinieren muss man selbst – aber wer darauf verzichten möchte, kann das natürlich auch tun. Einfach Kartoffeln schälen, schneiden und ab in den Ofen damit? Funktioniert natürlich ebenso! Jedoch bevorzuge ich es, sie vorher ein wenig zu würzen und zu verfeinern.

Kartoffelspalten

Verdammt lecker werden die Ofen-Wedges auch als klassische Version mit Rosmarin und Thymian. Mit Paprika und etwas Chili werden sie schön würzig und leicht scharf. Oder darf’s Zitrone und Knoblauch sein? Ebenfalls bereits probiert: eine leckere BBQ Würzung. Die Möglichkeiten sind schier unendlich!

Wedges

Ich liebe es, wenn die Kartoffeln außen so braun und knusprig werden und das Innere sich fluffig zusammenzieht, sodass es fast so weich wie in Kroketten wird. Darin könnte ich baden! Wer die Kartoffeln ein wenig fester mag, sollte sie einfach ein wenig früher aus dem heißen Ofen nehmen. Am besten macht man Zwischendurch eine Messer-Stichprobe.

Zutaten

  • 1kg Kartoffeln
  • 2-3 EL gutes Öl oder Butter
  • Salz
  • Kräuter und Gewürze nach Bedarf (z. B. Potato Wedges Gewürz von Hartkorn)

Zubereitung 

  1. Den Ofen auf 190°C Heißluft vorheizen.
  2. Kartoffeln abbürsten, kurz abwaschen und wenn es keine jungen Kartoffeln sind ggf. sogar schälen.
  3. Die Kartoffeln gut abtrocknen und in Spalten von ca. 1cm schneiden.
  4. In einer Schüssel Öl, Salz und weitere Gewürze/Kräuter vermischen.
  5. Die Kartoffeln in der Marinade schwenken und anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  6. Wer möchte, kann hier z. B. noch Parmesan oder anderen Käse über die Kartoffeln geben.
  7. Die Kartoffeln nun für ca. 20-30 Minuten auf eher oberer Schiene (ich nehme immer diesen Strang zwischen mittlerer und oberer Schiene) goldbraun backen.

Viel Spaß beim ausprobieren und guten Appetit,
eure Tabbi 💙

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s