Brokkolisalat

Der Klassiker unter den Salaten: Der Brokkoli-Salat (nehmen wir einfach mal an, Nudel-, Kartoffel- und Fleischsalat würde nicht zählen 😂). Aber wusstet ihr, dass der Brokkoli zu den gesündesten Gemüsesorten überhaupt zählt? Er ist ein toller Vitaminlieferant und schützt uns besonders in kalten Jahreszeiten (in Deutschland also immer) vor Erkältungen. Außerdem bereichert er uns durch viel Kalzium, was besonders für Veganer von großem Interesse sein kann. 

Brokkoli-Salat

Ich persönlich esse Brokkoli einfach in allen Formen sehr gerne. Mein „Life-Hack 101“: gart ihn in der Mikrowelle, wenn ihr eine habt. Einfach die Röschen klein schneiden und waschen, in eine Schüssel oder auf einen Teller geben und für ca. 5 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle geben. Dadurch, dass er weniger Hitze bzw. weniger lang kochen / garen muss, bleiben übrigens – entgegen der üblichen Meinung – mehr Vitamine enthalten.

Brokkoli Salat

Zutaten

  • ca. 250g Brokkoli
  • 1 rote Paprika
  • 1 Apfel
  • 30g Pinienkerne
  • 1EL Olivenöl
  • 2EL Essig oder weißer Balsamico
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Brokkoli Waschen und die kleinen Röschen abteilen. Entweder wie oben beschrieben kurz in der Mikrowelle garen oder wenige Minuten in Salzwasser blanchieren. Ihr könnt den Brokkoli aber auch roh lassen.
  2. Apfel und Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie einen aromatischen Duft versprühen. Achtung: Nicht alleine lassen! Von „goldbraun“ bis zu „kohlrabenschwarz“ dauert hier ungefähr 0,3 Sekunden.
  4. Jetzt einfach alles miteinander vermischen, Öl, Essig, Honig und Senf hinzugeben und abschießend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich verwende hier gerne noch eine Gewürzmischung, ist aber natürlich kein Muss.

Bon Appétit,
eure Tabbi 💙

Brokkolisalat

 

 

4 Gedanken zu “Brokkolisalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s