Gesunde Kühlschranktorte – Healthy no bake cake

Diese gesunde Kühlschranktorte ist einfach so perfekt für Sonntagsbrunch, Kaffeekränzchen oder vielleicht auch zu Ostern? Eigentlich liebe ich Torte an allen Wochentagen, aber gerade dieses Wochenende konnten wir wirklich etwas brauchen, das ein wenig gute Laune versprüht.
Als ich noch jünger war (jünger, nicht kleiner – klein bin ich geblieben), gab es bei uns oft „Kühlschranktorte„. Deshalb versenke ich gerade meine Gabel in ein Stück Erdbeer-Creme Torte und meine Gedanken versinken in Erinnerungen an schöne Tage, an denen ich mit meinem Papa in unserem alten Garten im Pool war und ihn gezwungen habe, ein Wellenbad daraus zu machen. Jap, das waren definitiv die schönsten Tage – so unbeschwert und frei. Und genau dieses Gefühl möchte ich mit euch teilen. 🙂 

Erdbeertorte

Heute zeige ich euch mein Grundrezept, denn ihr könnt die Erdbeeren natürlich auch ganz einfach durch andere Beeren bzw. anderes Obst ersetzen – oder einfach komplett weg lassen. Oder ihr püriert alles miteinander und habt keine kleinen Erdbeerstückchen im Teig, sondern eine Erdbeer-Creme. Lasst euch hier einfach von euren eigenen Vorlieben leiten und traut euch, mal etwas neues zu probieren!

No Bake Raspberry

Der Boden ist übrigens in meinem Fall ein gebackener Schokoladen-Boden. Geht super schnell und einfach, kann aber natürlich auch durch andere Varianten, wie einen Keks-Boden (einfach zerbröselte Kekse mit Kokosöl vermischen und in die Form drücken) ersetzt oder ebenfalls weg gelassen werden.

Kühlschranktorte

Zutaten (ø18cm Springform)

  • 50g Dinkelmehl
  • 10g Backkakao
  • Süßungsmittel nach Wahl (z. B. Kokosblütenzucker)
  • 5g Backpulver
  • 50ml Milch
  • 1 Ei
  • 500g Quark
  • 9g gemahlene Gelatine (= 6 Blatt)
  • 250g Erdbeeren

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Quark aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Dinkelmehl, Backkakao und Backpulver miteinander vermengen.
  3. Milch und Ei hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Zum Schluss nach eigenem Bedarf mit Kokosblütenzucker oder einem anderen Süßungsmittel abschmecken.
  5. Den Boden in eine ø18cm Springform geben und für ca. 15 Minuten backen. Den Ofen anschließend ausschalten und den Boden noch etwas bei geöffneter Türe abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und in Stückchen schneiden. Die gemahlene Gelatine zubereiten: Mit 6EL Wasser anrühren und für einige Minuten aufquellen lassen. Anschließend erwärmen und mit einem EL Quark verrühren. Nach und nach den restlichen Quark hinzugeben und zu einer geschmeidigen Creme verrühren. Diese dann ebenfalls nach Bedarf süßen.
  7. Einige Esslöffel Creme auf dem Boden verteilen. Erdbeeren darauf verteilen und den restlichen Quark darauf geben. Zum Schluss wieder ein paar Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen.
  8. Den Kuchen für mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen – am besten wäre natürlich über nacht!

Voilà, fertig ist eure „no bake“-Torte.

Viel Spaß beim nachmachen,
über Fotos eurer Kreationen würde ich mich natürlich freuen! Markiert mich gerne auf Instagram & nutzt #mariastreats, damit ich keinen Beitrag verpasse. 🙂

eure Tabbi 💙

4 Gedanken zu “Gesunde Kühlschranktorte – Healthy no bake cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s