Möhrenkuchen mit Streusel – New York Carrot Crumb Cake

Jemand hier, der genau so wie ich auf Streusel abfährt? Oder auf Möhrchen-Kuchen? Dann habe ich eventuell, vielleicht, möglicherweise einen Kuchen für euch, der euch Gaumenfreude bereiten könnte. Ach, was ist der lecker! Ich bin übrigens ein großer Streusel-Fan. Deshalb habe ich auch die doppelte Portion Streusel gemacht und während fröhlich und frohlockend ein paar Fotos geschossen wurden, hatte ich wenigstens was zum naschen. 

Crumbled Carrot Cake

Rüblikuchen mit Streuseln

Samstagabend: „Mhhh, irgendwie habe ich DOCH noch mal Lust auf Rüblikuchen.“, denke ich. „Aber wieder mit Frosting? Mh, nein. Irgendwie.. mit STREUSELN. Genau. Das ist es!“ und voilà, hier seht ihr das Endergebnis. In meiner Instagram Story habe ich auch nur gefühlt 30 mal den Satz „oh mein Gott, es ist so lecker“ gesagt, weil mich die Begeisterung einfach übermannte. Ihr müsst das also wirklich einfach mal ausprobieren – vertraut mir, die Kombination aus flauschigem Carrot Cake & knusprig-karamellisierten Streuseln ist einfach so gut! 😋

New York Carrot Crumb Cake

Möhrchenkuchen mit Streuseln

Man kann diesen Kuchen so leicht und schnell nachmachen und innerhalb von einer Stunde hat man nicht nur eine wohlriechende Küche, sondern auch schon die Gabel tief im Kuchenglück versunken. Er schmeckt warm, kalt und lässt sich auch noch am nächsten Tag super Gästen anbieten oder einfach mit zur Arbeit oder Uni/Schule/Spielplatz/… nehmen. Auf dass eure Kollegen und Kommilitonen große Augen kriegen! (Also ich würde möglicherweise versuchen, euch ein Stückchen ganz unbemerkt zu klauen, denn wer kann schon dem Geruch von saftigem und zugleich knusprigem Rüblikuchen widerstehen?)

Carrot Crumb Cake

Zutaten

Für die Streusel: 

  • 50g weißes Mandelmus oder normale Butter
  • 50g Haferflocken
  • 50g Puderzucker (z. B. Auf Erythrit Basis) oder alternativ Vitafiber Pulver (hab beides getestet & funktioniert gleich gut)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Für den Carrot Cake:

  • 350g Möhren (einfach vor dem raspeln abwiegen)
  • 50g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln 
  • 200g Mehl (z. B. Dinkelmehl oder 50g Erdnussmehl & 150g Dinkelmehl) 
  • 7g Backpulver 
  • 5g Zimt 
  • 2 Eier 
  • 100g Kokosblütenzucker oder anderes Süßungsmittel (geht mit Süßstoff, normalen Zucker, Honig, …)

Zubereitung 

  1. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Die Möhren schälen und raspeln. Dann beiseite stellen.
  3. Zunächst Mehl, gemahlene Nüsse, Backpulver, Zimt & Zucker (oder das gewählte Süßungsmittel) vermischen.
  4. Die Eier hinzugeben und verrühren – der Teig wird zunächst etwas trocken. Am besten (falls ihr es sonst nicht rühren könnt) einen Schluck Milch hinzugeben. Dann die geraspelten Möhrchen unterheben und den Kuchen in eine 20x20cm Form füllen.
  5. Die Zutaten für die Streusel vermengen und diese dann auf dem Kuchen verteilen. Leicht (!) andrücken.
  6. Den Kuchen auf mittlerer Schiene für etwa 30 Minuten backen (Stäbchenprobe! – jeder Backofen ist etwas anders) und anschließend den Ofen ausschalten, die Türe öffnen und den Kuchen für 10 Minuten abkühlen lassen. Dann auf ein Rost geben und vollkommen erkalten lassen odeeeer direkt warm verzehren 😋
  7. Vor dem Servieren gerne noch mit etwas Puderzucker bestreuen – einen Kaffee oder warme Milch aufkochen. Zu Mama & Papa setzen, genießen!
  8. Oder, wenn ihr Foodblogger seid: Erst noch mindestens 50 Fotos schießen und überlegen, ob’s denn wirklich gut geworden ist 😂

Vergesst nicht, einen Schnappschuss eures Kuchens zu machen & schickt es mir gerne oder postet es auf Instagram, verlinkt mich und benutzt #mariastreats. Ich freue mich, von euch zu lesen.

Bis dahin, genießt den Ostersonntag – passt auf euch auf und wir lesen uns ganz bald wieder,

Eure Tabbi 💙

New York Carrot Crumb Cake

Rüblikuchen mit Streuseln

3 Gedanken zu “Möhrenkuchen mit Streusel – New York Carrot Crumb Cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s