Go Back
Kaiserschmarrn ohne Zucker

Kaiserschmarrn

5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Mehl z. B. Weizen- oder Dinkelmehl - kann auch zu Teilen durch Whey (Proteinpulver) ersetzt werden
  • 450 ml Milch pflanzliche geht auch
  • 6 Eier gr. M
  • 150 ml Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Erythrit (Zuckerersatz)

Anleitungen
 

  • Mehl und Milch verrühren. Dazu etwas Mineralwasser geben.
  • Die Eier unterheben - nicht 'zerschlagen', sondern vorsichtig unter den Teig geben. Alles gut vermischen, jedoch nicht übermixen. Das heißt, dass der Teig am besten mit der Hand zubereitet wird, und sobald alles homogen miteinander verrmengt ist, der Teig fertig ist.
  • Wer möchte, kann hier nun noch Rosinen hinzugeben.
  • Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Eine Pfanne erhitzen und etwas Öl darin schwenken. Den Schmarrn nun goldbraun backen.
  • Den Schmarrn nach dem Braten für 5-10 Minuten im Ofen noch mal hochgehen lassen.
  • Nun den Schmarrn zerrupfen.
  • Mit dem Zuckerersatz noch mal in der Pfanne schwenken.

Notizen

Am besten den Teig nicht komplett in die Pfanne schütten, sondern so vorbereiten als würde man Pfannkuchen zubereiten. Letztlich ist Kaiserschmarrn nichts anderes als zerrupfter Pfannkuchenteig.