Go Back

Apple Pie

Vorbereitungszeit 2 Stdn.

Zutaten
  

Für den Mürbeteig

  • 180 g kalte Butter
  • 300 g Mehl z. B. Weizenmehl/Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 90 ml Eiswasser

Für die Füllung

  • 1 kg Äpfel z. B. Jonagold
  • Zitrone
  • 100 g Zuckerersatz, z. B. Erythrit
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss gemahlen

Optional zum Servieren

  • Puderzucker/Staubzucker
  • Karamellsauce
  • Vanilleeis

Anleitungen
 

  • Die kalte Butter in Stücke schneiden und in den Gefrierschrank stellen. In der Zwischenzeit Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Die kalten Butterstücke nn in die Mehlmischung einarbeiten bis eine bröselige Masse entsteht.
  • Das Eiswasser unter die Mehlmischung kneten. Den Teig dann in zwei Stücke teilen (ca. 60/40, d.h. das ein Stück etwas größer sein sollte).
  • Den Teig für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
  • In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dazu die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und diese in dünne Scheiben schneiden. Tipp: Für kleine Pies ist es besser geeignet, wenn man kleine Stückchen schneidet.
  • Die restlichen Zutaten für die Füllung vermengen und beiseite stellen. Achtung: Noch nicht mit den Äpfeln vermengen!
  • Nun die größere Hälfte des Teiges ausrollen - dazu ein Nudelholz nehmen und die Arbeitsfläche vorher bemehlen. Den Teig vorsichtig der Form anpassen. Wichtig ist, dass keine Risse inmitten des Teiges entstehen. Tipp: Für kleine Pies den Teig ausrollen, und dann mit einem großen Glas oder einer Schüssel passende Kreise ausstechen.
  • Den Ofen nun auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den zweiten Teig nun auch ausrollen, und in Streifen schneiden. Diese dienen dann als "Decke" für den Pie.
  • Im nächsten Schritt zunächst den Boden des Pies mit einer Mischung aus 2 Eiklar und einem Schuss Wasser bepinseln (siehe Text). Dann Zuckermischung und Äpfel miteinander vermengen und in die Pie-Form füllen.
    Den Pie dann mit den Streifen "abdecken". Diese dann mit 2 Eigelb bepinseln.
  • Den Pie nun für rund 60 Minuten backen, bis die Oberseite golden ist. Bei den kleinen Pies bitte nur ca. 40 Minuten backen.
  • Den Pie aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und lauwarm genießen.