Go Back

Apfelstrudel - Ein Rezept für Mini Apfelstrudel

Zubereitungszeit 45 Min.
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

Für den Apfelstrudel

  • 1 Pck Blätterteig
  • 500 g Äpfel
  • 100 g Nüsse oder Nussbutter optional
  • 100 g Rosinen optional
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Zucker oder Zuckerersatz
  • 1 Ei gr. M

Anleitungen
 

  • Zunächst die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Ich schäle meine Äpfel oft nicht, weil ich den Geschmack mit Schale lieber mag. Die Entscheidung ist also dir überlassen.
  • Vermische die Äpfel dann mit Zimt und Zucker. Brate sie auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten an, bis sie anfangen weich zu werden. Gebe dann Rosinen und Nüsse oder Nussbutter hinzu.
  • Nehme den Blätterteig aus dem Kühlschrank und lasse ihn 5 Minuten bei Zimmertemperatur liegen.
  • Schneide ca. 7cm breite Streifen aus dem Blätterteig (dürften dann 3 Stücke ergeben).
  • Heize den Ofen auf 160°C Umluft vor.
  • Gebe 2-3 EL der Füllung in die Mitte des Teiges. Schlage dann zuerst das eine Ende über die Füllung und drücke es fest, und wiederhole das dann mit dem zweiten Ende.
  • Drehe die Tasche um, und schneide 3-4 Öffnungen hinein.
  • Verquirle 1 Ei und pinsle es über den Apfelstrudel.
  • Backe den Apfelstrudel für ca. 30 Minuten goldbraun. Serviere in anschließend mit Vanille-Eis oder Vanille-Sauce (siehe Tipps für weitere Ideen).