Die absolut besten Mohn Pancakes mit frischem Zitronen-Frosting 

Seien wir mal ehrlich: ein Sonntag ohne Pfannkuchen wäre doch auch einfach nur ein freier Montag, oder? An einem Sonntag muss man entschleunigen, die Woche Revue passieren lassen und dabei seine Gabel in einen großen Stapel frischer, noch warmer Pfannkuchen stecken. Vor allem für heiße Sommertage empfiehlt sich da natürlich eine „erfrischende“ Variante: Mohn-Pancakes mit frischem Zitronen-Frosting. Muss ich noch mehr sagen, um euch davon zu überzeugen, dass ihr dieses Rezept definitiv mal ausprobieren müsst?  „Die absolut besten Mohn Pancakes mit frischem Zitronen-Frosting „ weiterlesen

Rocher Kuchen  

Argh, ich liebe die Kombination aus Schokolade & Haselnuss so sehr, dass es schmerzt. Jedes Mal. In meinem Bauch, wenn ich meine Gabel in das letzte Stück Kuchen fahren lasse, der Teig auf meiner Zunge zergeht, die Schokolade in den Vordergrund rückt und dann. In dem Moment. Die knackige Haselnuss alles vollendet. Für mich gibt‘s kaum was besseres als die Kombination – außer Erdnussbutter, vielleicht. Dieser Kuchen wird eure Herzen auf jeden Fall höher schlagen lassen, versprochen!  „Rocher Kuchen  „ weiterlesen

Rezepte für 2 super leckere Sommersalate für eure ganz besondere Grillsaison

Die Grillsaison beginnt und was darf auf einem Grilltisch auf gar keinen Fall fehlen? Genau! Leckere Salate, Kräuterbutterbaguette und natürlich gutes Fleisch, zumindest ist das bei mir so der Fall. Wenn ihr noch auf der Suche nach den perfekten Grillsalaten seid, dann hab‘ ich heute das Richtige für euch dabei ☺️ „Rezepte für 2 super leckere Sommersalate für eure ganz besondere Grillsaison“ weiterlesen

Secret ingredient moist chocolate cake – der gesündeste Schokokuchen 

Oooooh mein Gott! Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr so total skeptisch seid und euch noch während ihr etwas umsetzt fragt, ob euch der Schlag getroffen hat? „Du musst doch einen an der Waffel haben“, denke ich mir, als ich die Springform in den Ofen schiebe und verfluche mich, dass ich nicht doch was anderes draus gemacht habe. Und eine Stunde später tanzt mein Inneres Ich. Fröhlich und frohlockend, denn .. es ist der beste und wohl zugleich gesündeste Schokokuchen, den ich jemals probiert habe. Was drin ist? Psssst, das ist ein Geheimnis!  „Secret ingredient moist chocolate cake – der gesündeste Schokokuchen „ weiterlesen

die besten Zucchini Brownies

Und jetzt fängt es wieder an, sie dreht durch und schmeißt Zucchini in Brownies? Nein, nein, nein. Ich verspreche euch, dass ihr die Zucchini überhaupt nicht herausschmecken werdet. Das Ergebnis wird super schokoladig, saftig, aber kein bisschen – wonach schmeckt Zucchini eigentlich? Ich persönlich kann dem Kürbisgewächs nicht wirklich viel abgewinnen. Ich mag sie weder pur noch in Gemüsepfannen. Irgendwie haben Zucchini für mich etwas geschmackloses, aber zugleich raues. Geraspelt und im Kuchen versteckt, bewirkt dieses beliebte Gartengewächs jedoch wahre Wunder!  „die besten Zucchini Brownies“ weiterlesen

Möhrenkuchen mit Streusel – New York Carrot Crumb Cake

Jemand hier, der genau so wie ich auf Streusel abfährt? Oder auf Möhrchen-Kuchen? Dann habe ich eventuell, vielleicht, möglicherweise einen Kuchen für euch, der euch Gaumenfreude bereiten könnte. Ach, was ist der lecker! Ich bin übrigens ein großer Streusel-Fan. Deshalb habe ich auch die doppelte Portion Streusel gemacht und während fröhlich und frohlockend ein paar Fotos geschossen wurden, hatte ich wenigstens was zum naschen.  „Möhrenkuchen mit Streusel – New York Carrot Crumb Cake“ weiterlesen

vegan carrot cake

Ich könnte es ja nicht ertragen, wenn einer von euch vegan 🌱 lebt & jetzt traurig ist, weil das letzte Carrot Cake Rezept ein „normales“ Rezept war. Mh, nein – deshalb gibt‘s heute direkt noch eine vegane Variante. Prinzipiell – das möchte ich einfach noch mal erwähnen – ist es jedoch möglich, jeden Kuchen zu veganisieren. Dazu am besten diese Beiträge hier durchlesen. ☺️ „vegan carrot cake“ weiterlesen

Carrot Cake Bites mit Frosting

Ich muss hier niemandem mehr erklären, dass Karotten mein Lieblingsnahrungsmittel #1 (damals, als es noch „Nummer“ oder „Raute“ und nicht „Hashtag“ hieß, jaja) sind und ich sogar schon an der Supermarktkasse danach gefragt wurde, woher ich meinen Teint habe, oder? Ich denke, das ist mittlerweile jedem klar. Leider habe ich den nicht dank eines unkontrolliertem Verbrauch an Karotten-Kuchen. Aber das ändert nichts daran, dass ich Möhren-, oder Rüblikuchen, Carrot Cake oder wie ihr ihn nennen mögt, liebe.  „Carrot Cake Bites mit Frosting“ weiterlesen