Carrot Cake Cream

Zucchini und Karotte machen sich nicht nur wunderbar auf einem herzhaften Mittagsteller oder im Kuchen – nein, sie verfeinern im Handumdrehen jedes schnöde Oatmeal (Haferbrei) oder eben diese Schmelzflockencreme. Besonders Karotten haben es mir da natürlich angetan, denn ihr wisst: Ich liebe Karotten. Ob süß, salzig oder einfach so – ich kann nicht ohne leben 🙊.

Wer lieber auf Gemüse verzichten möchte, dem empfehle ich einfach mal meinen Beitrag Standard-Oatmeal Rezept + Tipps & Tricks zu durchforsten. 🙂  „Carrot Cake Cream“ weiterlesen

Pudding Haferbrei

Ebenfalls ein Fall meiner „Basic-Kategorie“: Haferbrei. Aber nicht irgendeiner, denn mein normales Rezept habe ich euch ja bereits vorgestellt. Nein, heute soll es um Pudding Haferbrei gehen.

Ich esse Haferbrei super gerne zum Frühstück, weil es einfach gut sättigt und echt schnell zuzubereiten ist. Außerdem könnt ihr es easy mitnehmen: einfach alles in eine Schüssel packen, Löffel in ein Küchentuch wickeln und ab geht’s. Und trotz allen Vorteilen ist Haferbrei einfach nicht langweilig, weil es unzählige Varianten gibt, wie man ihn zubereiten kann.  „Pudding Haferbrei“ weiterlesen

Pfannkuchen

Heute gibt es wieder eines meiner „Basics“. Ihr habt sie sicherlich schon oft auf meinem Instagram Account oder auf Facebook gesehen. Und ich meine: Pfannkuchen gehen einfach wirklich immer, oder? Nicht nur zum Pancake-Sunday ein absolutes Highlight!

Zudem stelle ich euch auch Variationsmöglichkeiten vor. So habt ihr ein Standard-Rezept, welches ihr beliebig verändern könnt. 🙂  „Pfannkuchen“ weiterlesen

mein Lieblingsrezept für French Toast

French Toast am Morgen vertreibt Kummer & Sorgen! Vor allem, wenn sie mit etwas schokoladigem oder Erdnussbutter (oder noch besser: beidem!) gefüllt sind.

Ich liebe den Duft in der Küche – ach was, eher im ganzen Haus. Allerdings aufgepasst: Lüftet danach besser durch, sonst habt ihr Dauerhunger auf Mehr. 😀

Denn die French Toasts sind nicht nur schnell gemacht; nein, sie machen definitiv auch süchtig! 😍

Hier beschreibe ich euch übrigens beide Varianten – also die für Roll-Ups und die normale.  „mein Lieblingsrezept für French Toast“ weiterlesen