Die absolut besten Mohn Pancakes mit frischem Zitronen-Frosting 

Seien wir mal ehrlich: ein Sonntag ohne Pfannkuchen wäre doch auch einfach nur ein freier Montag, oder? An einem Sonntag muss man entschleunigen, die Woche Revue passieren lassen und dabei seine Gabel in einen großen Stapel frischer, noch warmer Pfannkuchen stecken. Vor allem für heiße Sommertage empfiehlt sich da natürlich eine „erfrischende“ Variante: Mohn-Pancakes mit frischem Zitronen-Frosting. Muss ich noch mehr sagen, um euch davon zu überzeugen, dass ihr dieses Rezept definitiv mal ausprobieren müsst?  „Die absolut besten Mohn Pancakes mit frischem Zitronen-Frosting „ weiterlesen

die besten (und dicksten) Pancakes

Da haben diese Pfannkuchen und ich aber ausgiebig das Wochenende gefeiert, würde ich sagen. Vorgestern Abend, nach meiner letzten Klausur, habe ich die Mission „die absolut besten Pancakes im Jahre 2018″ wieder aufgenommen. Bislang stehen auf meiner Liste der erfolgreich getesteten neuen Pfannkuchen-Rezepte diese Haselnuss-Pfannkuchen, gefolgt von meinen fluffigen American Pancakes„die besten (und dicksten) Pancakes“ weiterlesen

Brownie Batter Pancakes

Brownie batter pancakes – habt ihr schon mal davon gehört? So werden Pfannkuchen bezeichnet, die besonders schokoladig, saftig und „gooey“ sind, wie man in Amerika sagt. Auf deutsch würde das wohl „knatschig“ heißen. Und diese Pancakes sind wirklich ein Traum! 😍 Sie verbinden eine Mischung aus fluffigem Pfannkuchenteig mit einem perfekten Brownie. 🍫 Also wenn das nicht danach schreit, ausprobiert zu werden, was dann?  „Brownie Batter Pancakes“ weiterlesen

extra saftige, dicke Haselnuss-Pancakes mit Erdnussbutter und Blaubeeren

Lange Zeit gab es, wenn es um Pancakes bzw. Crêpes und Waffeln ging, nur drei Rezepte, die ich wirklich regelmäßig verwendet habe – dieses hier für vegane Crêpesdieses hier für Pfannkuchen und dieses hier für Waffeln. Natürlich sind die Pfannkuchen/Pancakes/einfachsuperleckereTeigküchleinausderPfanne auch schön fluffig und saftig, aber nicht so schön saftig, wie ich es mir immer erträumt hatte. Wisst ihr, was ich meine? Man sitzt an einem amerikanischen Frühstückstisch – vielleicht in einem Diner? Oder eine Eisdiele? Und bekommt sie serviert. Die Pancakes deines Lebens. Schön dick, saftig und mit ordentlich Ahornsirup, Erdnussbutter, Schokocreme.. alles, was das Herz begehrt!

PS: Wer auf extra fluffige American Pancakes ohne Butter & Zucker steht, sollte mal bei dem Rezept vorbeischauen. 🙂  „extra saftige, dicke Haselnuss-Pancakes mit Erdnussbutter und Blaubeeren“ weiterlesen

Happy New Year! + vegane Bratapfel-Crêpes

Happy New Year! Willkommen im dritten Jahr mit mir, gemeinsam, auf diesem Blog. 2015 startete ich meine Reise und möchte nun hier und jetzt die Chance nutzen und euch ein gutes, gesundes, wundervolles, glückliches neues Jahr 2018 wünschen! Ich bedanke mich für das zahlreiche regelmäßige Mitlesen, Nachbacken, Teilen, Kommentieren, Liken, Nachrichten verfassen und Fotos posten auf allen Kanälen.
Zu sehen, dass meine Rezepte ein Teil eures Alltags, eurer Kaffeetafel auf Familienfesten oder Mitbringsel für Freunde werden, macht mich ganz hibbelig vor Freude. „Happy New Year! + vegane Bratapfel-Crêpes“ weiterlesen

Pfannkuchen

Heute gibt es wieder eines meiner „Basics“. Ihr habt sie sicherlich schon oft auf meinem Instagram Account oder auf Facebook gesehen. Und ich meine: Pfannkuchen gehen einfach wirklich immer, oder? Nicht nur zum Pancake-Sunday ein absolutes Highlight!

Zudem stelle ich euch auch Variationsmöglichkeiten vor. So habt ihr ein Standard-Rezept, welches ihr beliebig verändern könnt. 🙂  „Pfannkuchen“ weiterlesen

die perfekte Wochenendüberraschung

 

„Pancake Sunday“ hat seinen Namen ja nicht von ungefähr – am Sonntag hat man einfach viel Zeit für Familie, Freunde und ein ausgiebiges Frühstück.

Sollte euch noch die perfekte Überraschung für euren Freund / eure Freundin oder aber auch einfach eure beste Freundin fehlen und ihr steht zudem genauso auf Waffeln, wie ich – dann hört gut zu, äh, lest aufmerksam 🙂

„die perfekte Wochenendüberraschung“ weiterlesen

The Protein Works: Diät Proteinpfannkuchen

Pfannkuchen ohne viel Arbeit? Das ist auf jeden Fall mein Traum am Wochenende! Ihr wisst es: ich hasse es, Pfannkuchen zuzubereiten.
Zuerst muss dies quellen, dann muss jenes quellen und ich bin schon halb verhungert, ehe der erste Tropfen auch nur die heiße Pfanne erreicht.

Wäre es da nicht viel schöner, einfach nur 40g Pulver in 100ml Milch oder Wasser zu rühren, ihn kurz quellen zu lassen, während ich mir die Zähne putze und ich dann mampfen kann? Wäre es. Na mal sehen, ob die Diät Proteinpfannkuchen von The Protein Works denn auch das können, was sie versprechen 🙂 „The Protein Works: Diät Proteinpfannkuchen“ weiterlesen