Schokoladenkuchen trifft auf Zimtcreme

Ho! Ho! Ho! Na, wem ist der kleine Weihnachtsmann oder doch Nikolaus? auf dem Bild sofort aufgefallen? Ich hoffe, ihr findet ihn genau so süß, wie ich, denn bei unserer wöchentlichen Weihnachtsfeier (die faktisch noch bis Morgen, Heiligabend geht) habt ihr die Chance und er steht nächste Woche schon in eurem Wohnzimmer! Diese Woche ganz frei nach dem Motto: Alles ist erlaubt. Bislang durfte ich ja schon wirklich tolle Kreationen bestaunen, ich bin schon wirklich sehr traurig, wenn’s morgen endet – aber eins sei gesagt: Ich habe schon weiteres geplant 😉

Aber genug davon, wofür sind wir eigentlich hier? Genau! Wegen dem Essen. Leser, die gutes Essen mögen, sind doch einfach die besten! Und sicher seid ihr schon ganz gespannt auf das Rezept, oder seid ihr etwa keine Zimt Fans? Dann kann ich euch nur meine Cookies & Cream Torte ans Herz legen. Für alle Zimt-Lover geht’s dann jetzt weihnachtlich weiter 😍 „Schokoladenkuchen trifft auf Zimtcreme“ weiterlesen

Schoko-Käsekuchen mit Pflaumen-Johannisbeer-Zimt-Topping

Ist euch eigentlich bislang entgangen, dass ich Pflaumen liebe? Wenn man sich hier so umsieht, findet man mit Pflaumen gefüllte XXL-MuffinsPflaumen KäsekuchenPflaumen-Baiser-Torte und Pflaumen Tartelette.. Aber bislang fehlt irgendwie die Kombination zwischen Pflaumen und weiterem Obst. Nun ja – zumindest bis heute.

Bei dem Kuchen handelt es sich auch nicht um einen „normalen Käsekuchen“ – sondern um einen No Bake Cheesecake, denn zumindest die Käsekuchen-Schicht wird nicht gebacken – den Job erledigt der Kühlschrank! Kuchen von oben

„Schoko-Käsekuchen mit Pflaumen-Johannisbeer-Zimt-Topping“ weiterlesen

Apfel-Zimt Kuchen mit Zimtstern-Frosting

Ach, du liebe Weihnachtszeit – mit gebackenen und gebratenen, karamellisierten und zimtinfizierten Äpfeln. Mit Zimtsternen und Spekulatius, Lebkuchen und Marzipanstollen (übrigens kommt dazu auch noch ein Rezept – stay tuned! :P). Du liebe Weihnachtszeit, wie schön du bist! Mit deinen magischen Lichtern und herzlichem Lachen, mit all dem Zauber, den du in unseren Herzen entfachst. Und was könnte bitte einen größeren Zauber entfachen, als dieser herrlich saftige Apfel-Zimt Kuchen mit einem leckeren Zimtstern-Frosting? Nun ja, Merlin hätte da sicherlich die eine oder andere Idee, aber für’s erste muss mein Kuchen genügen. 🙂  „Apfel-Zimt Kuchen mit Zimtstern-Frosting“ weiterlesen

Käsekuchen „Zimtstern“-Edition + meine absoluten Lieblingsgewürze

Gewürze sind die halbe Miete, wenn es um gutes Essen geht, oder? Gewürze verwandeln einen stinknormalen Käsekuchen in ein weihnachtliches Highlight, Gewürze lassen Alltagsgerichte wie eine Erlebniswelt schmecken und verfeinern eine schnöde Mousse au Chocolat schnell zu einer Symphonie. – Klingt ein wenig philosophisch, oder? Nun ja, wir haben gerade auch 03:29 und ich saß bis gerade eben an meinen Aufgaben für die Uni und habe – dummerweise – den Zeitpunkt verpasst, an dem aus Müdigkeit Hyperaktivität wird. Und deshalb sitze ich jetzt hier. In meiner Küche. Unter meinem Velux-Fenster und starre die Sterne an, während ich über die Gewürzwelt philosophiere.  „Käsekuchen „Zimtstern“-Edition + meine absoluten Lieblingsgewürze“ weiterlesen

Soft baked Snickerdoodle-Cookies

Ich liege hier gerade um genau 22:26 Uhr in meinem Bett und schreibe diesen Beitrag, der morgen, am Sonntagabend um 18:00 Uhr, direkt online gehen soll. Warum? Weil ich mit diesem Beitrag ein Zeichen setzen möchte.. Ein Zeichen für mehr Zusammenhalt und gegen Krebs.

Wie sicherlich viele von euch wissen, beschäftigt mich diese Krankheit schon seit längerem. Seit genau 18 Jahren. 18 von 22 Jahren meines Lebens höre ich Sätze, wie „nicht mehr lange zu leben“ und Worte wie „Metastasen“, „Therapien“, „Bestrahlung“, „Chemo“ und leide. Leide nicht nur selbst, weil es mein eigenes Leben bestimmt, sondern leide, weil ich in schmerzerfüllte Augen schaue. Seit 18 Jahren.
Der Monat November ist ohnehin ein Monat, in dem sich viele mit Prostatakrebs beschäftigen, weshalb ich es schon länger plante, in diesem Monat ebenfalls ein Zeichen zu setzen.
„Soft baked Snickerdoodle-Cookies“ weiterlesen

Vanille-Zimt Zucchini-Kuchen

Nein, ich spinne nicht! Ich würde nicht schon das zweite Zucchini-Kuchen Rezept posten, wenn es nicht wirklich überzeugen würde. – Also genau wie bei meinen Bohnen-Kreationen gilt: Ihr werdet es nicht herausschmecken! Glaubt mir, ich hasse Zucchini und Bohnen in „normalem“ Zustand, weshalb ich es euch sicherlich nicht andrehen würde, wenn man es schmecken könnte. 🙂

Überzeugt euch selbst.

„Vanille-Zimt Zucchini-Kuchen“ weiterlesen