Zupfkuchen

Meine Blogger- und gleichzeitig auch Backanfänge machte ich damals mit Käsekuchen, weshalb er auch heute immer noch gerne auf meinem Teller landet und immer wieder unglaubliche Emotionen in mir hervorholt. Das bloggen – von vielen mit dem stupiden hochladen von Bildern auf Social Media Plattformen verknüpft – hat mich viel gelehrt, hat mich in meinem Leben und meinem Charakter weitergebracht und ist für mich viel, viel mehr als einfach nur ein hochgeladenes Bild. Für mich steckt darin die Möglichkeit, mein Wissen mit anderen zu teilen und gleichzeitig birgt es die Pflicht, mein Wissen stetig up-to-date zu halten und mich weiterzubilden, um keine Unwahrheiten in die Welt zu tragen.  „Zupfkuchen“ weiterlesen

Käsekuchen mit fruchtigem Himbeer-Topping

Was meint ihr: Käsekuchen geht einfach immer, oder nicht?! Nicht umsonst ist Käsekuchen mit Boden 2.0 – Grundrezept eines meiner meist-geklickten Rezepte, genau so wie das low carb Pendant dazu oder die Variante ohne Boden. Gerne belege ich meine Käsekuchen mit Obst – besonders gerne mit Pflaumen, wie ihr sicherlich wisst, oder verarbeite Obst im Teig. Die Kombination aus einem cremigen Käsekuchen mit fruchtiger Säure ist einfach himmlisch! Wegen mir könnte ich das jeden Tag essen – aber ich glaube, das wäre für euch dann doch ein wenig langweilig, oder?  „Käsekuchen mit fruchtigem Himbeer-Topping“ weiterlesen

Schoko-Käsekuchen mit Pflaumen-Johannisbeer-Zimt-Topping

Ist euch eigentlich bislang entgangen, dass ich Pflaumen liebe? Wenn man sich hier so umsieht, findet man mit Pflaumen gefüllte XXL-MuffinsPflaumen KäsekuchenPflaumen-Baiser-Torte und Pflaumen Tartelette.. Aber bislang fehlt irgendwie die Kombination zwischen Pflaumen und weiterem Obst. Nun ja – zumindest bis heute.

Bei dem Kuchen handelt es sich auch nicht um einen „normalen Käsekuchen“ – sondern um einen No Bake Cheesecake, denn zumindest die Käsekuchen-Schicht wird nicht gebacken – den Job erledigt der Kühlschrank! Kuchen von oben

„Schoko-Käsekuchen mit Pflaumen-Johannisbeer-Zimt-Topping“ weiterlesen

Käsekuchen „Zimtstern“-Edition + meine absoluten Lieblingsgewürze

Gewürze sind die halbe Miete, wenn es um gutes Essen geht, oder? Gewürze verwandeln einen stinknormalen Käsekuchen in ein weihnachtliches Highlight, Gewürze lassen Alltagsgerichte wie eine Erlebniswelt schmecken und verfeinern eine schnöde Mousse au Chocolat schnell zu einer Symphonie. – Klingt ein wenig philosophisch, oder? Nun ja, wir haben gerade auch 03:29 und ich saß bis gerade eben an meinen Aufgaben für die Uni und habe – dummerweise – den Zeitpunkt verpasst, an dem aus Müdigkeit Hyperaktivität wird. Und deshalb sitze ich jetzt hier. In meiner Küche. Unter meinem Velux-Fenster und starre die Sterne an, während ich über die Gewürzwelt philosophiere.  „Käsekuchen „Zimtstern“-Edition + meine absoluten Lieblingsgewürze“ weiterlesen

Zucchini Käsekuchen mit Boden, Nektarinen & Erdnussbutter-Schokoladen-Topping

Einen wunderschönen guten Abend, meine lieben Leserinnen und Leser,
– eigentlich ist es schon ein wenig komisch, das in dieser Reihenfolge zu formulieren, oder? Aber Gender-Equality geht natürlich vor. 😛 –

ich hoffe, dass ich euch heute mit einem wirklich köstlichen Rezept beglücken darf! Also ich werde euch definitiv das Rezept zur Verfügung stellen, aber ich hoffe natürlich viel mehr, dass ihr es auch testen mögt. Es war auf jeden Fall der beste Käsekuchen, den ich seit einiger Zeit probiert habe. Irgendwie hat die Kombination aus Süße, Zucchini, Frucht und dem saftigen Teig total gut gepasst. Dazu Erdnussbutter und Schokolade. Ich war definitiv im Himmel. 😇  „Zucchini Käsekuchen mit Boden, Nektarinen & Erdnussbutter-Schokoladen-Topping“ weiterlesen

Blue Ombré Cake

„Blue ombré cake“ – denn blau ist und bleibt meine Lieblingsfarbe. 💙 Aber das wisst ihr sicherlich längst, denn niemand, der mich länger als eine Woche ertragen muss, kommt daran vorbei: Ich liebe blau. Und habe eine Schwäche für alles, das blau ist. Das ist auch der Grund, warum ich schon länger einen blauen Kuchen machen möchte. Eigentlich schweben mir noch weitere blaue Desserts vor. Ein blaues Oatmeal gab es ja bereits. Kam allerdings nicht so gut an – okay, mit Essen spielt man eigentlich auch nicht, aber ich freue mich trotzdem wie ein kleines Kind, wenn mich mein liebster Kuchen in meiner liebsten Lieblingsfarbe anstrahlt.  „Blue Ombré Cake“ weiterlesen

10 Fakten über mich – Birthday-Edition & Rezept für Mohn-Käsekuchen

Einen wunderschönen Samstag wünsche ich euch! Jedem einzelnen von euch, von Herzen. Wir schreiben heute den 07. Oktober 2017 und vor 22 Jahren erblickte ich das Licht der Welt. 😀

Deshalb dachte ich mir, dass 10 Fakten über mich mal wieder interessant wären. Oder auch nicht? Ich drücke sie euch trotzdem auf’s Auge. 😛  „10 Fakten über mich – Birthday-Edition & Rezept für Mohn-Käsekuchen“ weiterlesen

Käsekuchen mit Boden 2.0 – Grundrezept

Kennt ihr eigentlich schon meinen Käsekuchen ohne Boden – Grundrezept oder Käsekuchen mit Boden – Grundrezept?


Was die beiden Rezepte mit Boden voneinander unterscheidet? Diese 2.0 – Version basiert auf einem super fluffig-saftigem Boden und wird mit einer cremigen Käsekuchen-Schicht vollendet. Momentan einfach mein Lieblingskuchen. Wer auf Käsekuchen steht (und meine vorherigen Käsekuchen Rezepte mochte), der wird den lieben! Wirklich Leute, probiert ihn aus! Ihr werdet es nicht bereuen, versprochen 😉 Ansonsten komme ich gern vorbei & leere alles 🙌 „Käsekuchen mit Boden 2.0 – Grundrezept“ weiterlesen

Käsekuchen mit Boden – Grundrezept

Vor einiger Zeit habe ich euch einen Käsekuchen ohne Boden präsentiert & heute möchte ich mit euch mein Grundrezept für einen Käsekuchen mit Boden teilen.

Der Unterschied zum „ohne Boden“ Rezept ist ein fluffiger, saftiger aber dennoch an Biskuitteig erinnernder Boden, der wirklich leicht zu machen ist. Ihr braucht also wirklich keine Angst haben – das Rezept hat Gelinggarantie! Ehrenwort. 😉

Auch hier gilt wieder, dass das Mehl ohne weiteres durch Whey ersetzt werden kann, um eine Low Carb Variante zu kreieren. Außerdem zeige ich euch noch einige Variationsmöglichkeiten. 🙂  „Käsekuchen mit Boden – Grundrezept“ weiterlesen