Keks-Boden, cremige Schoko-Fudge-Schicht, Nougat-Erdnussbutter

Beherzt drehe ich die Ecken zweier Kekse auseinander, weil ich eigentlich nur die Füllung mag. Aber was mache ich jetzt mit den restlichen Keksen, deren Füllung ich gerade „geklaut“ habe? 

Na klar, das Beste draus! Und ich verspreche euch, eure Kekse könnten nicht besser aufgehoben sein als in diesem unglaublich leckeren Dessert. Die Kombination aus einem schönen, crunchigen Keks-Boden in Verbindung mit einer sahnigen Schoko-Schicht und getoppt mit Nougat sowie Erdnussbutter ist einfach zum Sterben gut!  „Keks-Boden, cremige Schoko-Fudge-Schicht, Nougat-Erdnussbutter“ weiterlesen

Gesunde Kühlschranktorte – Healthy no bake cake

Diese gesunde Kühlschranktorte ist einfach so perfekt für Sonntagsbrunch, Kaffeekränzchen oder vielleicht auch zu Ostern? Eigentlich liebe ich Torte an allen Wochentagen, aber gerade dieses Wochenende konnten wir wirklich etwas brauchen, das ein wenig gute Laune versprüht.
Als ich noch jünger war (jünger, nicht kleiner – klein bin ich geblieben), gab es bei uns oft „Kühlschranktorte„. Deshalb versenke ich gerade meine Gabel in ein Stück Erdbeer-Creme Torte und meine Gedanken versinken in Erinnerungen an schöne Tage, an denen ich mit meinem Papa in unserem alten Garten im Pool war und ihn gezwungen habe, ein Wellenbad daraus zu machen. Jap, das waren definitiv die schönsten Tage – so unbeschwert und frei. Und genau dieses Gefühl möchte ich mit euch teilen. 🙂  „Gesunde Kühlschranktorte – Healthy no bake cake“ weiterlesen

Waffeln – Grundrezept {+ vegane Alternativen}

Nachdem ich mein schokoladiges Waffelrezept hochgeladen habe, kam die Frage auf: „Kann ich das Kakaopulver bedenkenlos weglassen?“ – na klar! Meine Waffeln mache ich seit einiger Zeit immer nach dem gleichen Rezept – wenig Zutaten, einfache Zubereitung und deshalb im Nu erledigt. Damit ihr das auch tun könnt und dem Waffelgenuss nichts mehr im Wege steht, hab‘ ich das neuste Rezept noch mal aufgeschrieben 🤗  „Waffeln – Grundrezept {+ vegane Alternativen}“ weiterlesen

Crêpes – Grundrezept

Bonjour mes amis, ich fühle mich heute so französisch wie die Champs-Élysées und der Pariser Eifelturm, wenn ich meine Crêpes mit frischen Beeren genieße. Crêpes sind quasi die schlanken Geschwister vom deutschen Pfannkuchen (bei uns sagt man übrigens Abtrettsdeckele – jaja, die Kölner eben :D). Es braucht ein wenig Fingerspitzengefühl, um die hauchdünnen französischen Eierkuchen unversehrt auf den Te… hoppla, gerissen. Keine Sorge, falls euch die beliebten dünnen Pfannkuchen auch immer reißen – dieses Rezept ist idiotensicher, risssicher und einfach super lecker! „Crêpes – Grundrezept“ weiterlesen

Zupfkuchen

Meine Blogger- und gleichzeitig auch Backanfänge machte ich damals mit Käsekuchen, weshalb er auch heute immer noch gerne auf meinem Teller landet und immer wieder unglaubliche Emotionen in mir hervorholt. Das bloggen – von vielen mit dem stupiden hochladen von Bildern auf Social Media Plattformen verknüpft – hat mich viel gelehrt, hat mich in meinem Leben und meinem Charakter weitergebracht und ist für mich viel, viel mehr als einfach nur ein hochgeladenes Bild. Für mich steckt darin die Möglichkeit, mein Wissen mit anderen zu teilen und gleichzeitig birgt es die Pflicht, mein Wissen stetig up-to-date zu halten und mich weiterzubilden, um keine Unwahrheiten in die Welt zu tragen.  „Zupfkuchen“ weiterlesen

Dreierlei Gugelhupf – hier ist für jeden was dabei!

Immer wieder werde ich nach Alternativen zu Rezepten gefragt, weshalb ich mich heute einmal dazu entschieden habe, euch nicht eins, sondern gleich drei Rezepte zu präsentieren. So ist wirklich für jeden etwas dabei & ihr könnt frei auswählen und experimentieren. Ein mal habe ich ein veganes Gugelhupf- bzw. Muffinrezept. Ein low carb Rezept habe ich natürlich auch in petto und zu guter letzt einfach eines meiner Lieblingsrezepte.  „Dreierlei Gugelhupf – hier ist für jeden was dabei!“ weiterlesen

Birnenkuchen {Grundrezept}

Schon als dieser Birnenkuchen aus dem Ofen seine ersten himmlischen Düfte in Richtung Büro sandte, hatte ich den Geschmack von Vanille und karamellisiertem Obst in meinen Genussgedanken. Deshalb lade ich euch heute auf ein Stück frischen, saftigen Kuchen ein. Na, wer kann da schon widerstehen?

Dieses Rezept ist mal wieder aus der Kategorie „Grundrezepte“, da er sich natürlich beliebig variieren lässt. Ähnlich aber übrigens auch mein Birnenkuchen mit gerösteten Mandelblättchen. „Birnenkuchen {Grundrezept}“ weiterlesen